3,5%

[ Die Zahl im Schaufenster ]

26. April 2021
Die BIP-Prognose des AFI für die Südtiroler Wirtschaft im Jahr 2021 lautet: +3,5% (AFI-Barometer -Frühjahr 2021).

Tendenz (Un)Gleichheit?

Einkommen Fünf Jahre nach der Tagung „Ungleichheit, die bremst“ beleuchtet das AFI einmal mehr die Einkommensungleichheiten und nimmt die europäische, gesamtstaatliche und lokale Situation in den Blick. Neben einer Bestandsaufnahme der Entwicklung der Ungleichheiten in den vergangenen Jahren wurden im…
mehr dazu
AFI News

Arbeitnehmerinnen – immer noch „festgefahren“

Im Beisein von Landtagspräsident Josef Noggler und AFI-Präsident Dieter Mayr wurde im Südtiroler Landtag der…
Veröffentlichung | 06. Mai 2021

AFI-NEWSLETTER | Nr. 50 [Mai 2021]

In dieser Ausgabe: Startschuss EWCS AFI-Kurse 2021 AFI im Dialog [Webinar] Sparen für den Notfall…
Veröffentlichung | 04. Mai 2021

Kurswiederholung! „Die Grundlagen des Arbeitsrechts im italienischen Rechtssystem“

Online / ZOOM,
Beschreibung Basiswissen zur Orientierung in der Rechtssprechung Ziel Vermittelt werden die Grundlagen der Arbeitsgesetzgebung, der…
Veranstaltung | 26. April 2021

AFI-Barometer – Frühjahr 2021

AFI-Barometer - Frühjahr 2021 Südtirol blickt 2020 auf die wahrscheinlich schlechteste Wirtschaftsbilanz der Nachkriegszeit. Dank…
Veröffentlichung | 26. April 2021
Tipp

„Gleiche Arbeit – gleicher Lohn!“ – Equal Pay Day 23. April 2021

Der Landesbeirat für Chancengleichheit für Frauen ruft gemeinsam mit 62 Unterstützerorganisationen dazu auf, sich am…
Tipp | 20. April 2021

Riders sind keine Sklaven

Italiens Justiz geht gegen die Ausbeutung der «Rider» vor: Eine Busse von 700 Millionen Euro…
Tipp | 24. Februar 2021

Homeoffice, bitte

Bis zum 15. März 2021 sind Arbeitgeber in Deutschland verpflichtet, Homeoffice anzubieten (Neue Corona-Arbeitsschutzverordnung des…
Tipp | 08. Februar 2021

Recht auf Nichterreichbarkeit

Das europäische Parlament fordert auf Unionsebene ein Recht darauf, nicht rund um die Uhr erreichbar…
Tipp | 25. Januar 2021

Bilderstrecke