+4.546

[ Die Zahl im Schaufenster ]

23. August 2019
Im 2. Quartal 2019 arbeiteten durchschnittlich genau 209.597 Arbeitnehmer für die Südtiroler Wirtschaft. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist das ein Zuwachs von +4.546 Einheiten (+2,2%). Mehr dazu im AFI-Barometer-Branchenspiegel.

Was in den Landessozialplan hineingehört

Veröffentlichung | 13. August 2019
Der Wohlfahrtsstaat der Zukunft Die immer wieder vertagte Neufassung des Landessozialplans soll nun angegangen werden. Das AFI nimmt gerne die Einladung von Soziallandesrätin Waltraud Deeg an, auf breiter Front mitzuarbeiten. Was aus der Sicht des AFI im neuen Landessozialplan unbedingt…
mehr dazu
AFI News

Mit den fetten Jahren ist es erstmal vorbei

AFI-Barometer - Branchenspiegel Vor 18 Monaten hatten sie ihr Allzeithoch erreicht, nun flachen die Erwartungen…
Veröffentlichung | 02. August 2019

AFI NEWSLETTER | Nr. 29 [August 2019]

In dieser Ausgabe: Das Stressometer; AFI-Barometer - Sommer 2019; Flat Tax; IRAP-Senkung; "Pakt für Südtirol" Lesen Sie hier den August-Newsletter!…
Veröffentlichung | 01. August 2019

Löhne und Gehälter hecheln Lebenshaltungskosten hinterher

AFI-Barometer – Sommer 2019: Zur Halbzeit 2019 befindet sich die Südtiroler Wirtschaft nach wie vor…
Veröffentlichung | 18. Juli 2019

„Bedingungslose IRAP-Senkung zurücknehmen“

Vorschau AFI-Barometer: 78% der Südtiroler Arbeitnehmer befürworten, dass nur mehr jene Unternehmen in den Genuss…
Veröffentlichung | 11. Juli 2019
Tipp

Scale Ai oder die Zukunft der Arbeit

Mit seiner Startup «Scale Ai», revolutioniert er die Künstliche Intelligenz: Der US-Amerikaner Alexandr Wang ist…
Tipp | 16. August 2019

Italiens Kleinstbetriebe ganz stark

Sie sind klein und sie sind viele. Vor allem sind sie wichtig, weil sie vielen…
Tipp | 09. August 2019

Gesundheit und Berufslaufbahn

Dem Zusammenhang zwischen Berufslaufbahn und Gesundheit widmet sich eine italienische Studie, veröffentlicht auf Neodemos am…
Tipp | 29. Juli 2019

Richtlinie 2/19: Chancengleichheit in der öffentlichen Verwaltung

Diese Richtlinie wurde am 16. Juli 2019 in Rom unterzeichnet. Sie soll eine geschlechtergerechte Sprache…
Tipp | 19. Juli 2019

Bilderstrecke