34H

[ Die Zahl im Schaufenster ]

17. Januar 2020
Südtirols Arbeitnehmer/Innen wünschen sich (im Schnitt) eine 34-Stunden-Woche, ergibt die aktuelle Umfrage des AFI, die diesen Freitag vorgestellt wird.

Kein AFI ohne Otto Saurer

Veröffentlichung | 20. Januar 2020
Das AFI kondoliert Die Trägerorganisationen in Rat und Ausschuss, der Präsident, die Leitung und das Team des Arbeitsförderungsinstituts bekunden ihre Anteilnahme am Heimgang von Dr. Otto Saurer. Dr. Otto Saurer war Gründervater und treibende Kraft des Arbeitsförderungsinstituts, das für die…
mehr dazu
AFI News

Pressekonferenz AFI-Barometer – 2019/2020

Pressesaal Palais Widmann, Landhaus 1, 24.01.2020, 10:00 - 10:45
Vorgestellt werden die Ergebnisse der 27. Ausgabe des AFI-Barometers, einer repräsentativen Umfrage unter den rund…
Veranstaltung | 20. Januar 2020

Kürzertreten ist angesagt

Vorschau AFI-Barometer Winter 2019/2020 Kürzer oder länger arbeiten, fragt das AFI | Arbeitsförderungsinstitut in der…
Veröffentlichung | 17. Januar 2020

Damit die 20er Jahre gut beginnen

Zum Jahresauftakt Ein neues Jahrzehnt bricht an und weckt Wünsche, aber auch Ängste. Kommen die…
Veröffentlichung | 14. Januar 2020

Arbeitsbelastung individuell und strukturell bekämpfen (2) [Kurs] – Der Kurs in DE wurde abgesagt!

Bozen, 23. (IT) + 24. (DE) 01.2020, 09:00-16:00
HINWEIS:  Leider ist die Mindestteilnehmeranzahl für den deutschen Kurs vom 24. Januar 2020 nicht erreicht…
Veranstaltung | 09. Januar 2020
Tipp

‚We could socialise the financial sector‘

Grace Blakeley, a rising star on the British left, explains how the growing dominance of…
Tipp | 17. Januar 2020

Vier-Tage-Woche in Finnland: Fake News? Good News!

Das deutsche Wirtschaftsmagazin "CAPITAL" bringt einen Gastkommentar von Johanna Wenckebach (H.-Böckler-Stiftung): Finnland hin oder her,…
Tipp | 15. Januar 2020

PR-Fachkraft gefunden

Allen Bewerbern und Bewerberinnen ein herzliches Danekschön für ihr Interesse und Angebot. Hier geht's zur…
Tipp | 14. Januar 2020

Mindestlöhne hoch!

"Europas Mindestlöhne liegen meist unter der Armutsgrenze. Um das zu ändern, ist eine EU-Initiative erforderlich",…
Tipp | 07. Januar 2020

Bilderstrecke