Frühjahr 2019|02 – Stimmungsbild

AFI Barometer | 18. April 2019

Die internationale Konjunktur hat sich im letzten Halbjahr deutlich abgekühlt. Nichtsdestotrotz bleibt die Stimmung weitgehend intakt, auch bei den Südtiroler Arbeitnehmern, die sich sogar eine Verteilung des Volkseinkommens zu ihren Gunsten erwarten. „Mit zeitlichem Verzug dürf-te die konjunkturelle Abschwächung allerdings auch auf die Südtiroler Wirtschaft abfärben“, sagt AFI-Direktor Stefan Perini. Die Aufmerksamkeit gelte in Südtirol vor allem dem Verarbei-tenden Gewerbe, das demnächst mit Auftragseinbrüchen zu rechnen habe. Die Wirtschafts-wachstumsprognose des AFI für Südtirol und das Jahr 2019 bleibt mit +1,4% aufrecht.

HIER gehts zur Studie >> AFI-Barometer – Frühjahr 2019