Sommer 2013|02 – Die dringendsten Probleme der Südtiroler Arbeitnehmer

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Arbeitsmarkt | Sparen | Vereinbarkeit Familie Beruf | Work-Life-Balance | 11. Juli 2013

Was sind die zwei wichtigsten Probleme, denen sich Südtirol heute stellen muss?

Zu den größten Problemen, denen sich Südtirol aktuell stellen muss, zählt nach Ansicht der ArbeitnehmerInnen die Arbeitslosigkeit (21%), insbesondere jene der Jugendlichen. Gefordert sind aber auch Maßnahmen, die zur Ankurbelung der Wirtschaft beitragen (18%). Des Weiteren, der Ausbau der Familienpolitik (12%). Als Problem genannt werden schließlich auch die Einwanderung bzw. die Integration von zugewanderten Menschen (8%) sowie die mangelnde Glaubwürdigkeit der Politik (8%).

Slides Sonderthema – Die dringendsten Probleme der Südtiroler Arbeitnehmer >>