Sommer 2019|01 (Teil 2) – Sonderthema: IRAP-Senkung

AFI Barometer | 11. Juli 2019

Im Sonderteil des AFI-Barometers hat das Arbeitsförderungsinstitut deshalb Südtirols Arbeitnehmer befragt, was sie davon halten, die Reduzierung der regionalen Wertschöpfungssteuer IRAP nur mehr jenen Unternehmen einzuräumen, welche ihren Mitarbeitern eine Entlohnung garantieren, welche an den Südtiroler Lebenshaltungskosten angepasst ist.

Das Ergebnis: 78% der Südtiroler Arbeitnehmer befürworten dieses Modell, 16% zeigen sich neutral, 6% sprechen sich dagegen aus. Überdurchschnittlich starken Anklang findet der Vorschlag bei den Frauen (84%), bei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern über 50 (83%), bei Teilzeitbeschäftigten (85%) und im städtischen Umfeld (82%) – kurzum, bei den etwas verwundbareren Beschäftigungsgruppen.

Hier geht es zur Pressemitteilung