Mehr Investitionen, bitte AFI-IPL Arbeitsförderungsinstitut Istituto Promozione Lavoratori

Mehr Investitionen, bitte

Tipp | 01. Februar 2017

…sagt Gustav A. Horn* in der „SÜDDEUTSCHE ZEITUNG“ vom 8. Jänner 2017:
Die hohen Außenhandelsüberschüsse Deutschlands verletzten europäische Regeln und seien gefährlich. Hohe Defizite bei Handelspartnern würden in Schuldenkrisen münden, die deutsches Auslandsvermögen entwerten. „Die Forderung, allein die Defizitländer hätten sich durch eine gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit anzupassen, hilft nur teilweise weiter. Die Anpassung muss von beiden Seiten kommen“, so Horn. Deutschland müsse handeln und die Binnennachfrage durch öffentliche Investitionen des Bundes stärken.

*Professor Gustav A. Horn ist wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung.