Erstes treffen mit Landesrätin Deeg zu Landesgehältern am 6.10.15

I provinciali vogliono l’aumento

Tipp | Kollektivverträge | 07. Oktober 2015

Die Gewerkschaften haben sich in der Verhandlung mit dem Land ausdrücklich auf die Berechnungen des AFI berufen. Hier das Zitat aus der Online-Ausgabe der Tageszeitung Alto Adige: «Un recente studio dell’Ipl – ricorda Gianluca Moggio del Gs – dimostra che la perdita del potere d’acquisto negli ultimi 5 anni ci consentirebbe oggi di chiedere 167 milioni, il doppio. Ma il buon senso ci ha indotto a chiedere solamente la metà di questa cifra».