Italien: Einkommen und Kaufkraft der Familien wachsen wieder

Tipp | 15. Januar 2016

Im dritten Quartal des soeben vergangenen Jahres haben die italienischen Haushalte ein Anwachsen ihres verfügbaren Einkommens um +1,3% auf das vorige Quartal und +1,5% auf 2014 verbuchen können und ebenso eine stärkere Kaufkraft (+1,4% aufs vorige Quartal, +1,3% aufs Vorjahr). Nach den neuesten Daten des ISTAT wächst auch der private Konsum, und zwar um 0,4% im Vergleich zum Vorquartal und um 1,2% im Vergleich auf 2014.

Mehr dazu >>