Lesetipp

Tipp | 12. August 2015

Huffington Post Deutschland portätiert die Generation Z (Jahrgänge ab 1995) in der Arbeitswelt:

Zitat 1: „Sie lassen sich nicht alles bieten. Und wie sagte Steve Jobs in seiner berühmten Stanford-Rede so schön: Man soll stets reflektiert bleiben, hinterfragen, ob man mit dem glücklich ist, was man Tag für Tag macht. Und wenn man nicht glücklich ist, soll man sich bloß nicht settlen, nicht niederlassen, nicht einreden, passt schon irgendwie, sondern weiterziehen.“

 

Zitat 2: “Hat ‚WorkLife-Blending‘ für die Generation Y noch bestens funktioniert, versagt es bei der Generation Z”, bilanziert Experte Scholz. “Ganz wichtig ist nun ein klarer Dienstschluss, denn spätestens um 17 Uhr soll die Freizeit beginnen.”

 

zum Artikel geht’s hier