Richtlinie 2/19: Chancengleichheit in der öffentlichen Verwaltung

Tipp | Chancengleichheit | 19. Juli 2019

Diese Richtlinie wurde am 16. Juli 2019 in Rom unterzeichnet. Sie soll eine geschlechtergerechte Sprache in der öffentlichen Verwaltung gewährleisten (Hier die Meldung auf Ansa.it). Südtirol ist auch in diesem Bereich weit voraus. Siehe Sprachliche Gleichbehandlung in der Südtiroler Landesverwaltung (Veröffentlicht im Amtsblatt der Region Nr. 4 vom 24. Januar 2012, Beiblatt Nr. 1)