Interview mit AFI-Forscher Werner Pramstrahler

Sozialpartnerschaft im WIKU

Tipp | 06. Oktober 2016

„…. mittlerweile hat sich die wirtschaftliche Lage zumindest etwas gebessert. Vielleicht wäre das ein guter Moment, dass sich alle Beteiligten Gedanken über ihre Zusammenarbeit und über die gemeinsamen Probleme machen: Etwa darüber wie man die Produktivität der Betriebe steigern, die Wettbewerbsfähigkeit verbessern und mit der Digitalisierung umgehen kann. Will die Wirtschaft diese Herausforderungen meistern, dann braucht es die Unterstützung aller: der Unternehmer, der Arbeitnehmer und der Politik“ – das schreibt Ressortleiterin Sabine Gamper auf Seite 2 des WIKU. (siehe WIKU-PDF „Tagebuch – Wirtschaft sind wir alle“ in unserem Pressespiegel). Sie nimmt im WIKU den Ball auf, den das AFI in Südtirol und das LaRes in Trient angestoßen haben, um die Zusammenarbeit zwischen Gewerkschaften, Unternehmen und Politik, bekannt als „Sozialpartnerschaft“, neu zu beleben. Das Schlüsselwort, das auch Sabine Gamper anspricht, heißt miteinander, nicht gegeneinander.