Wasser statt Rohöl

Tipp | 22. Mai 2020

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: ein Kraftstoff, der an normalen Tankstellen getankt, in normalen Motoren verbrannt werden kann und der trotzdem klimaneutral und schadstoffarm ist. Benzin, Diesel oder Flugzeugkerosin, das nicht aus Rohöl gewonnen wird, sondern aus Wasser und dem Treibhausgas CO₂. Ein Wunder? Nein, Chemie. Mehr dazu im Magazin für Mitbestimmung der Hans-Böckler-Stiftung, Ausgabe 2/2020