Thema: Einkommen

Südtirols erklärte Einkommen im Jahr 2016 Teil 1: Ein Blick auf das Territorium [Zoom 16|2017]

AFI Zoom | Einkommen | 10. Juli 2017 – Im Vorjahr hatten genau 416.054 Südtiroler dem Fiskus ihre Einkommen gemeldet. Zusammengekommen sind dabei 9,5 Milliarden Euro. Landesweit beträgt der durchschnittliche Verdienst 22.861 € pro Steuerzahler, aber die Einkommensunterschiede zwischen den Gemeinden sind erheblich. Das durchschnittliche Einkommen, welches in der Steuererklärung gemeldet wurde, geht vom Spitzenreiter Pfalzen mit 27.817 €… weiterlesen

Frühjahr 2017|02 – Die Schmerzgrenze

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Einkommen | Sparen | Wirtschaftspolitik | 19. April 2017 – Vorschau AFI-Barometer – Frühjahr 2017 Wieviel darf Wohnen kosten? Nicht mehr als 30% des monatlichen Haushaltseinkommens, sagt der größte Teil der Südtiroler Arbeitnehmerschaft. „Für uns sind die Umfrageergebnisse wichtig, weil sie an Zahlen festmachen, was Südtirols Arbeitnehmer unter 'Leistbarem Wohnen' verstehen“, bekräftigt AFI-Präsidentin Christine Pichler. „Es ist auch ein klarer… weiterlesen

Die erklärten Einkommen von Südtirols Steuerzahlern – Teil 4: Die Ungleichheit von Mann und Frau [Zoom 12|2017]

AFI Zoom | Chancengleichheit | Einkommen | Frauen und Arbeit | 17. Februar 2017 – Obwohl die Männer ziemlich genau die Hälfte der Steuerzahler ausmachen, streichen sie 61,9% des gesamten Einkommenskuchens ein. Den Frauen bleiben die restlichen 38,1% (Quelle: ital. Finanzministerium). Frauen verdienen im Schnitt 17.814 Euro brutto pro Jahr – die Männer bringen es auf 26.360 Euro. Anders ausgedrückt: Während ein  Mann 100 Euro… weiterlesen

Winter 2016|03 – Schwierige Zeiten für Sparer

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Einkommen | Sparen | 19. Januar 2017 – Ereignisse der jüngsten Vergangenheit, wie die in Schieflage geratenen italienischen Banken, die Einrichtung des Rettungsfonds „Atlante“, die Einführung der „Bail-in“-Klausel, Rationalisierungs- und Fusionswellen im Bankensektor, Zinsen für Spareinlagen, die gegen Null tendieren, haben die Sparer verunsichert. Kein Wunder, wenn in den Anlage-Portfolios bereits Umschichtungen erkennbar sind. Laut AFI-Barometer ist die… weiterlesen

Winter 2016|01 – Traum vom Eigenheim rückt in weite Ferne

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Einkommen | 17. Januar 2017 – Vorschau AFI-Barometer – Winter 2016/2017 „Ein Eigenheim können sich viele Südtiroler Arbeitnehmer kaum mehr leisten“, bringt Direktor Stefan Perini die Ergebnisse der aktuellen Winterbefragung im AFI-Barometer auf den Punkt. Auch wenn grundsätzlich hinterfragt werden müsse, ob eine stark auf Eigentum ausgerichtete Wohnbaupolitik noch zeitgemäß sei, so zeige das AFI-Barometer doch… weiterlesen

Im gläsernen Labyrinth

AFI Studie | Chancengleichheit | Einkommen | Frauen und Arbeit | Work-Life-Balance | 21. Dezember 2016 – Die von den 133 Unternehmen im Bericht 2014/15 zur Verfügung gestellten Personaldaten zeigen: Von den berufstätigen Frauen in Südtirols Privatunternehmen haben 75,2% einen fixen Job, von den berufstätigen Männern aber 89,7%. Das heißt, jede vierte Frau aber nur jeder zehnte Mann Frau arbeiten prekär. Da auch die Umwandlungen von befristeten… weiterlesen

Die erklärten Einkommen von Südtirols Steuerzahlern – Teil 3: Lohnabhängige Arbeit [Zoom 10|2016]

AFI Zoom | Arbeitnehmer-Innen | Armut | Einkommen | Sparen | Wirtschaftspolitik | 13. Dezember 2016 – Die erklärten Einkommen von Südtirols Steuerzahlern - Teil 3: Lohnabhängige Arbeit [Zoom 10|2016] Im dritten Teil der Analyse der Südtiroler Steuererklärungen untersucht das AFI, in welchen Bereichen die Einkommen aus Lohnarbeit erwirtschaftet werden. Vorne liegen der Sektor Industrie, große Arbeitgeber mit mehr als 250 Beschäftigten (inkl. Landesverwaltung, Sanität, Schule) sowie… weiterlesen

Sommer 2016|03 – Entlohnungen und Ungleichheit: Arbeitnehmer sehen in Südtirol großen Nachholdarf

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Einkommen | Konjunktur | 28. Juli 2016 – Die Ergebnisse der Umfrage sprechen für sich: Gemessen an den Lebenshaltungskosten in Südtirol sprechen sich 58% der Arbeitnehmer unzufrieden mit ihrem Gehalt aus. In Bezug auf die wahrgenommene Ungleichheit geben 85% der Befragten an, dass die Unterschiede zwischen jenen, die viel haben und jenen, die wenig haben, in Südtirol „sehr… weiterlesen

Sommer 2016|01 – Arbeiten am Sonntag: Widerstand wächst

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Arbeitsmarkt | Einkommen | Konjunktur | Zukunft | 25. Juli 2016 – Im Gleichschritt mit der Entwicklung des Angebots ist der Anteil der Arbeitnehmer, der sonntags einkaufen geht, leicht im Steigen begriffen. Unbeschadet davon sprechen sich immer noch knapp zwei Drittel der Südtiroler Arbeitnehmer prinzipiell gegen die Öffnung von Geschäften am Sonntag aus. Wichtiger noch: Es sinkt die Bereitschaft, sonntags zu arbeiten.… weiterlesen

Reduzierter Steuersatz auf ergebnisbezogene Entlohnungen: Interessanter Anreiz für mehr Sozialpartnerschaft

Beteiligung | Einkommen | Gewerkschaften | Kollektivverträge | Sozialpartnerschaft | 20. Juli 2016 – Ein bereits seit Längerem vorhandenes Instrument, nämlich der reduzierte Steuersatz auf die sog. ergebnisbezogenen Entlohnungen, enthält eine interessante Neuigkeit. Wie bereits in den vergangenen Jahren der Fall, werden auf betrieblicher bzw. territorialer Ebene vereinbarte Entlohnungsbestandteile, die aufgrund von messbaren und nachweisbaren Steigerung der Produktivität, der Ertragsstärke, der Qualität, der Effizienz… weiterlesen