Thema: Jugend und Arbeitswelt

Schluss mit befristet

Wirtschaft Quer | Jugend und Arbeitswelt | Vereinbarkeit Familie Beruf | 18. Februar 2018 – In Deutschland will man „sachgrundlose“ Befristungen abschaffen. Was dafürspricht und warum es für Südtirol nicht uninteressant ist. Der Südtiroler Arbeitsmarkt glänzt mit einer hohen Erwerbstätigenquote und einer amtlich niedrigen Arbeitslosenzahl. Sein Makel ist der hohe Anteil an befristet Beschäftigten. Saisonbedingt, sagen die meisten, doch das stimmt nur zum Teil. Befristete… weiterlesen

Beweggründe und Hindernisse der Lehrlingsausbildung in Südtirol. Eine Analyse aus betrieblicher Perspektive [Studie]

AFI Studie | Arbeitsmarkt | Jugend und Arbeitswelt | 27. November 2017 – Der Lehrlingsausbildung wird in Südtirol ein bedeutender Stellenwert zuerkannt. Die vorliegende Studie stellt die Entwicklung der Ausbildungsbetriebe und der Lehrlinge kombiniert dar und verknüpft die Ergebnisse mit qualitativ gewonnen Daten über die Beweggründe und Hindernisse der Lehrlingsausbildung. Besonders im Fokus stehen die Kosten und der Aufwand der Lehrausbildung als mögliche… weiterlesen

AFI-Guidelines

AFI News | Work & Me | Jugend und Arbeitswelt | 05. Januar 2017 – Die Guidelines des AFI sind  aufbereitete Impulsgeber zu aktuellen Themen der Arbeitswelt für Südtiroler Schulen. AFI-Guideline "Gender: Neu oder alles noch beim Alten?" Gleiche Chancen in der Arbeitswelt sind ein großes Anliegen der Gesellschaft. Unter dem Begriff „Gender“ wird mitunter kontrovers diskutiert. „Guideline Gender“ erklärt Begriffe und Inhalte, die die… weiterlesen

Die Ohnmächtigen

Demografischer Wandel | Jugend und Arbeitswelt | Soziale Mobilität | Zukunft | 12. Juli 2016 – Den Wohlstand ihrer Eltern, der Babyboomer, werden viele junge Deutsche kaum erreichen. Gegen die Lobby der Alten kommen sie nicht an. DER SPIEGEL Nr. 28 vom 9.7.2016 weiterlesen

6 Tipps für ein gelungenes Praktikum

AFI Pressemitteilung | Jugend und Arbeitswelt | 11. Juli 2016 – Der Sommer ist die Zeit der Praktika. Für junge Menschen ist das Praktikum der erste Einstieg in die Arbeitswelt, für den Betrieb ist es Nachwuchspflege. Das AFI wertet seit Jahren die Praktika-Erfahrungen von Studenten der Universität Bozen bei privaten und öffentlichen Arbeitgebern in und außerhalb Südtirols aus. Aus diesen Studien… weiterlesen

Die Praktikumserfahrungen von Studierenden der Freien Universität Bozen. Die Ergebnisse der Erhebung 2015 [Studie]

AFI News | AFI Studie | Jugend und Arbeitswelt | 28. Juni 2016 – Hochschulen sind zunehmend aufgerufen, berufliche Kompetenzen zu vermitteln und den Studierenden gezielt die Vorbereitung auf die berufliche Praxis zu ermöglichen. Praktika gelten als wichtiges Instrument, Brücken zwischen Theorie und Praxis zu schlagen und berufliche Handlungsfähigkeit auszubilden. Der vorliegende Bericht enthält die Ergebnisse der vierten Auswertung der Praktikumserfahrungen der Studierenden der… weiterlesen

Lehrlinge: Warum Betriebe ausbilden [Zoom 08|2016]

AFI Zoom | Jugend und Arbeitswelt | Lehrlinge | 08. Juni 2016 – Betriebe bilden aus unterschiedlichen Gründen Lehrlinge aus. Vor allem geht es um die Sicherung des Fachkräftebedarfs und die Verringerung von Produktionskosten durch die Arbeitsleistung der Lehrlinge. Aber auch das Ansehen als Ausbildungsbetrieb und die soziale Verantwortung spielen eine Rolle. Die Ausbildung von Lehrlingen schlägt in der Regel schon nach wenigen… weiterlesen

Praktika: Die Erfahrungen der Studierenden der unibz

AFI Studie | Jugend und Arbeitswelt | 12. Mai 2016 – Gingen alle Praktika so gut wie die der Freien Universität Bozen, dann gäbe es die „Generation Praktikum“ wohl nicht. Die 366 Praktika der Uni Bozen im vergangenen Jahr 2015 wurden von den Studierenden ausführlich bewertet. Das AFI erzielte für seine in Kooperation mit dem Praktika- und Jobservice der unibz durchgeführte… weiterlesen

AFI: „Wettbewerb geht bis 4. April 2016“

Work & Me | Jugend und Arbeitswelt | Zukunft | 03. Februar 2016 – Johanna Lieser ist Ökonomin, Verwaltungswissenschaftlerin und „neue Boznerin“. Im AFI betreut sie seit kurzem den Themenwettbewerb Work&Me. Sie erklärt uns, warum die Laufzeit für den Wettbewerb verlängert wurde und warum sie gerne beim AFI arbeitet. Frau Lieser, was ist Work&Me? „Work&Me ist ein Themenwettbewerb von AFI und Laborfonds zur Zukunft… weiterlesen

Themenwettbewerb Work&me

Work & Me | Jugend und Arbeitswelt | Zukunft | 13. Januar 2016 – An alle Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren richtet sich der Themenwettbewerb Work&Me. Das AFI und Laborfonds wollen von den Jugendlichen wissen: Welche Erwartungen haben sie an die Arbeitswelt, welche Wünsche, welche Ängste? Mit dem Wettbewerb sollen Jugendliche angeregt werden, sich mit den Chancen und Risiken der Arbeitswelt und mit… weiterlesen

Guideline „Arbeitsrecht“ für Schüler und junge Berufseinsteiger

AFI News | Work & Me | Jugend und Arbeitswelt | 12. Januar 2016 – AFI-Guideline "Einführung in die Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer" Ob „Vertrag mit zunehmendem Schutz“, „Fernkontrolle“ oder die Neuerungen im Bereich des Entlassungsschutzes: der „Jobs Act“ und seine Anwendungsdekrete haben einiges geändert. Damit Jugendliche und Berufseinsteiger die Arbeitswelt der Zukunft mitgestalten können, müssen sie gut über ihre Rechte und Pflichten Bescheid… weiterlesen

AFI Guideline Gender

Work & Me | Chancengleichheit | Frauen und Arbeit | Jugend und Arbeitswelt | 04. Januar 2016 – AFI-Guideline "Gender: Neu oder alles noch beim Alten?" Gleiche Chancen in der Arbeitswelt sind ein großes Anliegen der Gesellschaft. Unter dem Begriff „Gender“ wird mitunter kontrovers diskutiert. Guideline Gender erklärt Begriffe und Inhalte, die die Diskussion prägen, wie Gender Pay Gap, gläserne Decke, gläserne Wand oder berufliche Segregation. Die Guideline… weiterlesen

Herbst 2015|03 – Fortbildung macht chic

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Arbeitsmarkt | Berufliche Weiterbildung | Demografischer Wandel | Jugend und Arbeitswelt | Zukunft | 22. Oktober 2015 – Drei von vier Arbeitnehmern haben in den letzten 12 Monaten zumindest eine Fortbildung besucht. Bedenklich aber: Die Weiterbildungsbereitschaft sinkt mit zunehmendem Alter. „Dabei sollten gerade Arbeitskräfte im fortgeschrittenen Erwerbsalter ihr Knowhow ständig updaten“, erklärt AFI-Forschungsmitarbeiterin Irene Conte. „Es ist wichtig, die eigene Beschäftigungsfähigkeit stets hoch zu halten. Dies hilft, im… weiterlesen

Der neue Lehrlingskalender ist da!

AFI News | Work & Me | Jugend und Arbeitswelt | Lehrlinge | 14. Oktober 2015 – Alles, was Lehrlinge über ihre Rechte und Pflichten wissen müssen, wenn sie mit beiden Beinen fest im Schul- und Arbeitsleben stehen wollen, steht im handlichen Kalender, den das Arbeitsförderungsinstitut jedes Jahr neu auflegt. Der Lehrlingskalender 2015/2016 ist jetzt da – gedruckt und im Netz. Zum Lehrlingskalender online Zur Pressemitteilung   weiterlesen

Work&Me Themenwettbewerb vorgestellt

Bozen | 09.10.2015 | 10:00
Work & Me | Jugend und Arbeitswelt | 09. Oktober 2015 – Pressevorstellung des AFI-Themenwettbwerbs 2015/16: Heute kommen erstmals Partner auch aus Trient nach Bozen. Am Nachmittag erfolgt die Vorstellung in Trient. Zur Pressemitteilung Zum Wettbewerb weiterlesen

Duale Berufsausbildung: Erfolgsmodell mit Schönheitsfehlern [Zoom 02|2015]

AFI Zoom | Work & Me | Arbeitsmarkt | Jugend und Arbeitswelt | Lehrlinge | 16. September 2015 – Südtirols Junghandwerker liegen in der Nationenwertung der Berufsweltmeisterschaft Worldskills 2015 ganz vorne. Ein glänzendes Zeugnis. Aber die Lehrlingszahlen in Südtirol sind rückläufig. In Österreich und Deutschland stagnieren sie. Dort wird über die Modernisierung der Lehrlingsausbildung diskutiert – für Südtirol interessante Ansätze stellen hier wir vor. Lesen das AFI Zoom: Duale… weiterlesen

„Prekäre Arbeitsverhältnisse“ Thema im Landtag!

Jugend und Arbeitswelt | 10. September 2015 – Bozen - Kurzarbeiten, befristete Arbeitsverträge und niedrige Löhne gemessen an den hohen Lebenshaltungskosten in Südtirol sind nur einige Indikatoren für prekäre Arbeitsverhältnisse. Mit dem offenen Ausbruch der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise hat der Anteil der prekären Arbeitsverhältnisse in Südtirol zugenommen und besonders junge Menschen können kaum noch für die Zukunft… weiterlesen

Sommer 2015|01 – Die Ängste der Südtiroler Arbeitnehmer: Renten und Zukunft der Kinder

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Demografischer Wandel | Einkommen | Jugend und Arbeitswelt | Renten und Vorsorge | Wohlfahrtsstaat | Zukunft | 20. Juli 2015 – Die ersten Ergebnisse der neunten Ausgabe des AFI-Barometers machen deutlich, dass sich die Sorgen vor allem auf die Zukunft und weniger auf die heutige Lage beziehen. Den Arbeitnehmern bereiten vor allem ihre Renten und die berufliche Zukunft ihrer Kinder Kopfzerbrechen. Die Sorge um den eigenen Arbeitsplatz oder darum, heute nicht… weiterlesen

[Studie] Die Praktikaerfahrungen von Studierenden der Freien Universität Bozen. Die Ergebnisse der Erhebung 2014

AFI Studie | Jugend und Arbeitswelt | 31. Mai 2015 – Bereits zum dritten Mal wertet das AFI | Arbeitsförderungsinstitut im Rahmen eines Kooperationsabkommens mit der Freien Universität Bozen die Einschätzung der Praktikumserfahrungen der Studierenden dieser Südtiroler Universität aus. Die Erhebung lässt Rückschlüsse auf die Qualität der Praktika zu. Welchen Nutzen haben Praktika aus Sicht der ein Praktikum absolvierenden Studierenden? Tragen… weiterlesen

[Studie] Die Praktika-Erfahrungen von Studierenden der Freien Universität Bozen. Die Ergebnisse der Erhebung 2013

AFI Studie | Jugend und Arbeitswelt | 31. Mai 2014 – Die vorliegende Analyse, die vom AFI | Arbeitsförderungsinstitut im Rahmen eines Kooperationsabkommens für die Freie Universität Bozen erstellt wird, präsentiert die wichtigsten Ergebnisse der Befragung der PraktikantInnen des Jahres 2013. Besonderes Augenmerk liegt auf der Frage, ob Praktika aus Sicht der befragten Studierenden ihrer Funktion gerecht werden, anwendungsorientierte Erfahrungen zu… weiterlesen

Jugend und Arbeit

AFI Studie | Arbeitsmarkt | Jugend und Arbeitswelt | 31. Juli 2013 – Die im Auftrag des Arbeitsförderungsinstituts gefertigte Grundlagenstudie Jugend und Arbeit von Thomas Benedikter und Giuliana Cannata ist die erste zusammenfassende Aufarbeitung zum Thema Jugendbeschäftigung in Südtirol. Sie beleuchtet die wesentlichen Einflussfaktoren und Probleme, die der Übergang vom Ausbildungsweg in den Arbeitsmarkt mit sich bringt. Die Grundlagenstudie stellt detaillierte Überlegungen an… weiterlesen

[Pilotstudie] Ressource, Faktotum oder Belastung? Ausgewählte Ergebnisse der ersten PraktikantInnenumfrage an der Freien Universität Bozen

AFI Studie | Jugend und Arbeitswelt | 17. Oktober 2012 – Die Diskussion über die „Generation Praktikum“ entwickelt sich zu einem kontroversen Thema, das zunehmend auch in Bezug auf studiumsbezogene Praktika geführt wird: Werden Studierende und UniversitätsabsolventInnen als „billige“ Arbeitskräfte im Rahmen von Praktika herangezogen? Bieten Praktika eine geeignete Einstiegsmöglichkeit in den lokalen Arbeitsmarkt? Wie stellt sich die Situation der PraktikantInnen… weiterlesen