Thema: Konjunktur

In manchen Eurostaaten erreicht die Inflation fast 10 Prozent

Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | 07. Dezember 2021 – In manchen Ländern der Währungsunion steigen die Preise noch deutlich stärker als in Deutschland. Was sind die Treiber? Kann man daraus etwas für die Inflationsentwicklung hierzulande lernen? (Quelle: FAZ). weiterlesen

IMK-Konjunkturindikator: Erste Anzeichen für Entspannung von Lieferengpässen

Konjunktur | 17. November 2021 – Das Risiko, dass die deutsche Wirtschaft in den kommenden drei Monaten in eine Rezession gerät, hat in den vergangenen Wochen etwas abgenommen. Die Entspannung ist zwar moderat, es handelt sich aber um den ersten Rückgang der Rezessionswahrscheinlichkeit seit dem Frühjahr 2021, als sich die internationalen Lieferengpässe zugespitzt hatten. Das signalisiert… weiterlesen

Schon fast wieder auf Vor-Krisenniveau, und dann?

AFI Barometer | AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | 12. November 2021 – AFI-Barometer - Herbst 2021 Im 3. Quartal 2021 hat Südtirols Wirtschaft weiter an Boden gewonnen. Der im Frühsommer eingesetzte Aufschwung wird nicht nur durch den Anstieg der Beschäftigung sichtbar (+2,7% im Vergleich zum Vorjahr), sondern findet auch Niederschlag im wichtigsten Stimmungsindikator der Südtiroler Arbeitnehmer quer durch alle Branchen. „Es handelt… weiterlesen

3 von 10 Arbeitnehmern bereit, höher qualifizierte Arbeiten auszuführen

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | 05. November 2021 – Berufliche Weiterbildung Seit einiger Zeit klagen Arbeitgeber über Fachkräftemangel. „Neben dem quantitativen Aspekt ist aber auch der qualitative Aspekt zu bedenken“, betont AFI-Präsident Dieter Mayr. „Laut jüngstem AFI-Barometer ist ein bedeutender Anteil der Arbeitnehmer/Innen der Auffassung, höher qualifizierte Arbeiten als bisher durchführen zu können. Die berufliche Weiterbildung ist sicherlich wichtig,… weiterlesen

Starke Erholung, doch mit der Hypothek eines verpatzten Jahresauftakts

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | 20. Oktober 2021 – AFI-Barometer - Herbst 2021 Im Herbst 2021 ist die Stimmung bei Südtirols Arbeitnehmern gut. Nichtsdestotrotz wird Südtirols Wirtschaft in diesem Jahr noch nicht das Vorkrisenniveau von 2019 erreichen – Stichwort ausgefallene Wintersaison. Die Wirtschaftsaussichten für 2022 bleiben mit einem prognostizierten BIP-Wachstum von +3,9% positiv. Die Arbeitslosenzahlen dürften auf dem heutigen… weiterlesen

Arbeitnehmerstimmung im Steilflug

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | 16. Juli 2021 – AFI-Barometer - Sommer 2021 Im Juni 2021 hat sich die Stimmung bei Südtirols Arbeitnehmer/Innen deutlich aufgehellt, insbesondere was die Wirtschaftsaussichten für die nächsten 12 Monate anbelangt. Der diesbezügliche Indikator hat im Vergleich zu März 2021 auf einen Schlag 43 Indexpunkte zugelegt. „Einen Sprung dieser Größenordnung hat es seit Einführung des… weiterlesen

Frühjahr 2021|02 – Stimmungsbild

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 26. April 2021 – Für Südtirols Wirtschaft beginnt 2021 äußerst unglücklich: Die Wintersaison konnte erst gar nicht anlaufen und mit Februar schlitterte Südtirol in den dritten Lockdown. „Die Stimmung unter Südtirols Arbeitnehmer/Innen bleibt zwar nach wie vor recht verhalten, doch ein Hauch an Zuversicht ist erkennbar“, sagt AFI-Direktor Stefan Perini. Im Zuge von Impffortschritten,… weiterlesen

AFI-Barometer – Frühjahr 2021

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 26. April 2021 – AFI-Barometer - Frühjahr 2021 Südtirol blickt 2020 auf die wahrscheinlich schlechteste Wirtschaftsbilanz der Nachkriegszeit. Dank der massiven Interventionen der öffentlichen Hand konnten die negativen Auswirkungen jedoch in Grenzen gehalten werden. In Summe und im Jahresschnitt betrachtet zeigt sich die Arbeitnehmerzahl rückläufig (-3,4%), mit starker Differenzierung nach Vertragstyp, Staatbürgerschaft und Wirtschaftssektor.… weiterlesen

Konjunkturampel stellt von dunkelrot auf rot

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 26. April 2021 – AFI-Barometer - Frühjahr 2021 Für Südtirols Wirtschaft beginnt 2021 äußerst unglücklich: Die Wintersaison konnte erst gar nicht anlaufen und mit Februar schlitterte Südtirol in den dritten Lockdown. „Die Stimmung unter Südtirols Arbeitnehmer/Innen bleibt zwar nach wie vor recht verhalten, doch ein Hauch an Zuversicht ist erkennbar“, sagt AFI-Direktor Stefan Perini.… weiterlesen

Frühjahr 2021|01 – Sonderthema: Smartworking

AFI Barometer | AFI News | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 16. April 2021 – 35% der in Südtirol befragten Arbeitnehmer/Innen erklären, in letzter Zeit im Homeoffice gearbeitet zu haben, während 65% ausschließlich in Präsenz gearbeitet haben. 46% der öffentlich Bediensteten haben das Homeoffice als Arbeitsform selbst beansprucht - in der Privatwirtschaft nur jeder dritte Beschäftigte. Für das Smart Working nach dem Notstand kommen –… weiterlesen

Winter 2020|02 – Stimmungsbild

AFI Barometer | AFI News | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | Sparen | 27. Januar 2021 – Zwei Quartale in Folge hatte sich die Stimmung bei Südtirols Arbeitnehmern wieder aufgehellt - dann kam die zweite Pandemie-Welle. Im Dezember sind die Aussichten für Südtirols Wirtschaftsentwick-lung wieder auf das Niveau des ersten Lockdowns abgerutscht. 2020 wird für die Südtiroler Wirtschaft als eines der schwärzesten Jahre der Nachkriegsgeschichte in Erinnerung… weiterlesen

AFI-Barometer – Sommer 2020: Branchenspiegel

AFI News | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 18. August 2020 – Im 2. Quartal 2020, im Vergleich zum Vorjahresquartal, hat die Zahl der unselbständig Beschäftigten in Südtirol um -6,9% abgenommen. Besonders betroffen waren befristet Beschäftigte wie Saisonarbeiter (-31,6%). Die dramatischen Effekte auf die Beschäftigung beschränken sich allerdings auf das Gastgewerbe. Die arbeitnehmerähnliche Beschäftigung in den anderen Sektoren zeigt sich hingegen konstant… weiterlesen

AFI-Barometer – Sommer 2020

AFI News | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 23. Juli 2020 – AFI-Baromter - Sommer 2020|02: das Stimmungsbild der Südtirol Arbeitnehmer Südtirols Arbeitnehmer bewerten die Aussichten für die Wirtschaftsentwicklung Südtirols in den nächsten 12 Monaten in der Sommer-Ausgabe des AFI-Barometers etwas freundlicher als noch drei Monate zuvor. Gleichzeitig wird für die nahe Zukunft eine deutliche Verschlechterung der allgemeinen Arbeitsmarktsituation erwartet. Dies gilt… weiterlesen

Stimmungstief scheint überwunden

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 23. Juli 2020 – AFI-Barometer Die Aussichten für Südtirols Wirtschaftsentwicklung hellen sich leicht auf - vor drei Monaten hatten sie ihren historischen Tiefststand erreicht. In den nächsten Wochen dürfte sich die Erholung festigen. „Nun ist es wichtig sicherzustellen, dass konjunkturstützende Maßnahmen nicht missbraucht werden“, mahnt AFI-Präsident Dieter Mayr, „beispielsweise, dass Unternehmen öffentliche Gelder abholen… weiterlesen

Frühjahr 2020|04 – Branchenspiegel

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 25. Mai 2020 – Bedingt durch die Zuspitzung der Corona-Krise in der ersten Märzhälfte sind die Aussichten für die Wirtschaftsentwicklung in Südtirol dramatisch eingebrochen – allerdings nicht überall gleich stark. Sehr deutliche Dämpfer zeigen die Erwartungen der Arbeitnehmer aus den Sektoren Handel (- 17 Indexpunkte im Vergleich zu vor 12 Monaten), Verarbeitendes Gewerbe, Hotel-… weiterlesen

Index bricht ein: Stimmung auf Tiefststand

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | Zukunft | 23. April 2020 – AFI-Barometer Die Arbeitnehmer-Aussichten auf Südtirols Wirtschaft fallen auf einen historischen Tiefststand. „Südtirol ist der Covid-19-Krise überdurchschnittlich stark ausgesetzt“, sagt AFI-Direktor Stefan Perini, aber: „Wir haben aber auch die Kraft darauf zu reagieren, die andere Regionen oder Bundesländer nicht haben.“ In einer Sache sind sich die führenden Wirtschafts- und Sozialforschungsinstitute Europas… weiterlesen

Es muss nicht zwangsläufig zur Katastrophe kommen

AFI Pressemitteilung | Konjunktur | 25. März 2020 – Covid-19 Jetzt müssen Erwerbsverhältnisse gesichert werden, um das betriebliche Knowhow und die Kaufkraft der Arbeitnehmer zu retten. „Ein branchenübergreifender Lohnausgleich für einen Zeitraum von drei Monaten ist absolut notwendig“, sagt AFI-Direktor Stefan Perini. Auf diese Weise könne die Wirtschaft nach der Corona-Krise wieder schneller anspringen. Die Corona-Krise hält nicht nur… weiterlesen

Winter 2019|04 – Branchenspiegel

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 20. März 2020 – Auch im 4. Quartal 2019 blieben die Einschätzungen der Arbeitnehmer, was die Wirtschaftsentwicklung in Südtirol in den nächsten 12 Monaten anbelangt, im positiven Bereich. Zum Befragungszeitpunkt im Dezember 2019 gingen Südtirols Arbeitnehmer noch davon aus, dass Südtirols Wirtschaft auch 2020 wachsen würde. Im nun vorliegenden Branchenspiegel zeigt sich die Stimmungslage… weiterlesen

Gut gerüstet für die Konjunkturdelle

AFI Pressemitteilung | Konjunktur | 20. März 2020 – AFI-Barometer Branchenspiegel Winter 2019/20 Für Südtirols Wirtschaft war 2019 ein Bombenjahr – das dritte in Folge. AFI-Direktor Stefan Perini spricht von einem „Goldenen Triennium“. Doch mit dem Corona-Notstand steht Südtirol vor einer argen Konjunkturdelle. AFI-Präsident Dieter Mayr: „Mit vereinten Kräften wollen wir die Folgen der COVID-19-Pandemie abfedern und neu durchstarten“.… weiterlesen

Winter 2019|03 – Themenblock: Sparen

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 24. Januar 2020 – Sparen in Zeiten von Negativzinsen: Eigenheim, Vorsorge, Gesundheit, Bildung Im aktuellen AFI-Barometer glauben nicht alle Arbeitnehmerfamilien, in den nächsten 12 Monaten Geld auf die hohe Kante legen zu können: 19% antworten ‚sicherlich‘, 37% ‚eher schon‘, 25% ‚eher nicht‘, 19% ‚sicherlich nicht‘. Südtirols Arbeitnehmer sind vorsichtige Sparer: Ganz oben steht die… weiterlesen

Winter 2019|02 – Stimmungsbild

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | Sparen | 24. Januar 2020 – Die Stimmungsindikatoren im AFI Barometer Winter 2019/2020 bleiben nahezu unverändert. Das betrifft die im Saldo positiven Einschätzungen der Südtiroler Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur wirtschaftlichen Entwicklung Südtirols in den nächsten 12 Monaten ebenso wie ihren entspannten Blick auf den lokalen Arbeitsmarkt. Das Risiko, den eigenen Arbeitsplatz verlieren zu können, wird als… weiterlesen

Herbst 2019|02 – Stimmungsbild

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 30. Oktober 2019 – Drei Auffälligkeiten im Stimmungsbild Im aktuellen Stimmungsbild der Südtiroler Arbeitnehmer behält die Zuversicht noch die Oberhand: Die Indikatoren zu den wirtschaftlichen Aussichten für die nächsten 12 Monate bleiben nach oben gerichtet, die Vorzeichen einer Abkühlung sind allerdings nicht von der Hand zu weisen. Angesprochen auf die eigene wirtschaftliche Situation beschreiben… weiterlesen

Sommer 2019|04 – Branchenspiegel

AFI Barometer | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 02. August 2019 – Vor 18 Monaten hatten sie ihr Allzeithoch erreicht, nun flachen die Erwartungen der Arbeitnehmer betreffend Südtirols Wirtschaftsentwicklung zusehends ab. Nichtsdestotrotz bleiben sie noch knapp im positiven Bereich. Die Eintrübung zieht sich durch alle 7 Wirtschaftssektoren. Optimistisch bleibt die Einschätzung des lokalen Arbeitsmarkts: Das Risiko, den eigenen Job zu verlieren, wird… weiterlesen

Frühjahr 2019|04 – Branchenspiegel

AFI Barometer | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 10. Mai 2019 – Zum ersten Mal seit geraumer Zeit steigt in Südtirol die Zahl der fixen Jobs wieder deutlich an, während die Verträge auf Zeit abnehmen, stellt das Arbeitsförderungsinstitut fest. Ganz sicher eine Folge des Fachkräftemangels, der die Verhandlungsposition von Arbeitnehmern stärke, erklärt AFI-Präsident Dieter Mayr den neuen Trend am Arbeitsmarkt. Er empfiehlt… weiterlesen

Herbst 2018|02 – Stimmungsbild

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | 08. November 2018 – Wichtigster Stimmungsindikator zeigt nach unten Die ersten Wolken am Südtiroler Konjunkturhimmel zeigen sich laut AFI bei den Arbeitnehmern. „In unserem Herbstbarometer bricht im Gegensatz zur unveränderten Stimmung bei den Südtiroler Arbeitnehmern ausgerechnet die Einschätzung der wirtschaftlichen Entwicklung Südtirols in den nächsten 12 Monaten zum dritten Mal in Folge ein, womit… weiterlesen

Herbst 2018|01 – Sonderthema: Betriebliche Wohlfahrtsleistungen

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | 29. Oktober 2018 – Betriebliche Wohlfahrtsleistungen anstelle von Leistungsprämien? Warum nicht? Die Wohlfahrtsleistungen der Betriebe feiern auch in Südtirol ein lebhaftes Comeback. Im aktuellen Herbst-Barometer hat das AFI | Arbeitsförderungsinstitut die Arbeitnehmerschaft in Südtirol dazu befragt. Fast zwei Drittel der Südtiroler Arbeitnehmer (65%) erhalten vom Arbeitgeber Zuschüsse für eine private Krankenversicherung, 63% bekommen Zuschüsse… weiterlesen

Sommer 2018|02 – Stimmungsbild

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | 16. Juli 2018 – Erwartungen zur Wirtschaftsentwicklung sinken etwas ab Der aktuelle Blick auf die Stimmung der Südtiroler Arbeitnehmer zeigt, dass die Erwartungen zur wirtschaftlichen Entwicklung in Südtirol zwar auf einem hohen Niveau sind (besser als im Sommer 2017), aber seit zwei Befragungen in Folge etwas absinken. „Es wäre aber verfrüht, von einem Negativtrend… weiterlesen

Frühjahr 2018|03 – Sonderthema: Digitalisierung

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Qualität der Arbeit | 19. April 2018 – Digitalisierung wird als Mehrbelastung wahrgenommen Südtirols Arbeitnehmer sind sich uneins, ob die fortschreitende Digitalisierung in Südtirol zu mehr oder weniger Arbeitsplätzen führen wird. Die Antworten verteilen sich zu knapp ein Drittel jeweils auf „mehr“, „gleichbleibend“ und „weniger“. Aktuell wird die Digitalisierung eher als Mehrbelastung denn als Arbeitserleichterung wahrgenommen. Die Zahlen… weiterlesen

Frühjahr 2018|02 – Stimmungsbild

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Qualität der Arbeit | 19. April 2018 – Das Stimmungsbild der Südtiroler Arbeitnehmer entspricht weitgehend jenem des Vorjahres. Ein weiteres Mal besonders aufgehellt hat sich Einschätzung der Entwicklung am Südtiroler Arbeitsmarkt. Angesichts wachsender geopolitischer Risiken und Konjunkturbremsen hält das AFI | Arbeitsförderungsinstitut an seiner Wachstumsprognose von +1,5% für die Südtiroler Wirtschaft im Jahr 2018 fest. Nur ein Stimmungsindikator… weiterlesen

Frühjahr 2018|01 – Themenblock: Arbeitszufriedenheit

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Qualität der Arbeit | 16. April 2018 – Südtirols Arbeitnehmer äußern sich zufrieden mit dem Ansehen des Unternehmens, für welches sie arbeiten, und mit ihrer Stellung in der Gesellschaft, etwas weniger mit den Weiterbildungsmöglichkeiten, dem Führungsstil des Vorgesetzten und dem aktuellen Einkommen. Seit vier Jahren ist die Frage nach der Arbeitszufriedenheit fixer Bestandteil des AFI-Barometers. Mangelnde Aufstiegschancen wunder… weiterlesen

Winter 2017|03 – Themenblock: Sparen

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Sparen | 25. Januar 2018 – Sparen: Mehr Schulung in Finanzangelegenheiten notwendig Südtiroler bevorzugen nach wie vor traditionelle Sparformen wie Kontokorrent, Sparbuch oder Obligationen. Doch in Zeiten wie diesen ist es kein Leichtes, Erspartes wertbeständig anzulegen. Dabei ist für die befragten Arbeitnehmer im AFI-Barometer gerade die Sicherheit und Wertbeständigkeit das Wichtigste bei Spar-Entscheidungen (72%), gefolgt von… weiterlesen

Winter 2017|02 – Stimmungsbild

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | 25. Januar 2018 – Südtirols Arbeitnehmer bleiben ihren Arbeitgebern treu, obwohl es selten so leicht war, einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Nur 15% der im AFI-Barometer befragten Arbeitnehmer geben an, sich in den letzten 12 Monaten aktiv um einen anderen Job bemüht zu haben Suche nach gleichwertigem Job so leicht wie nie Die Stimmung… weiterlesen

Winter 2016|02 – Stimmung unverändert

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 19. Januar 2017 – Stimmung: nennenswerte Aufhellung von 2014 auf 2015, Stabilität von 2015 auf 2016 Aus den sieben Stimmungsindikatoren, die im AFI-Barometer bei der Südtiroler Arbeitnehmerschaft ermittelt werden, lässt sich aktuell kein eindeutiger Trend ablesen - nicht im Vergleich zur Umfrage vor drei und nicht im Vergleich zur Umfrage vor 12 Monaten (siehe… weiterlesen

Herbst 2016|02 – Zuversicht legt einen Gang zu

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | 19. Oktober 2016 – Südtirols Arbeitnehmer erwarten für die Südtiroler Wirtschaft in den nächsten 12 Monaten mehrheitlich eine Besserung. Trotz schwieriger Bedingungen im internationalen Umfeld konnte sich die lokale Wirtschaft in den letzten Jahren immer recht gut behaupten. Die Rückkehr zur Normalität in wichtigen Sektoren wie dem Baugewerbe, die wiedergewonnene Vollbeschäftigung und die konjunkturelle… weiterlesen

Zugmaschine Gastgewerbe

Wirtschaft Quer | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 25. September 2016 – Das Gastgewerbe boomt, das sieht man an den Nächtigungszahlen und an den geschaffenen Jobs. Sind Steigerungen dieser Größenordnung plausibel? „Wenn man nichts hört, dann läuft es gut“, sagt man über das Gastgewerbe. Tatsächlich hört man zurzeit kaum Gastwirte klagen. Die Statistik zeigt uns auch warum, denn die Nächtigungszahlen für die… weiterlesen

Sommer 2016|03 – Entlohnungen und Ungleichheit: Arbeitnehmer sehen in Südtirol großen Nachholdarf

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Einkommen | Konjunktur | 28. Juli 2016 – Die Ergebnisse der Umfrage sprechen für sich: Gemessen an den Lebenshaltungskosten in Südtirol sprechen sich 58% der Arbeitnehmer unzufrieden mit ihrem Gehalt aus. In Bezug auf die wahrgenommene Ungleichheit geben 85% der Befragten an, dass die Unterschiede zwischen jenen, die viel haben und jenen, die wenig haben, in Südtirol „sehr… weiterlesen

Sommer 2016|02 – Eckdaten ok, Stimmung etwas eingebremst

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 28. Juli 2016 – Südtirol: Die Lage ist besser als die Stimmung In Südtirol haben sich die Stimmungsindikatoren der Arbeitnehmer mehrheitlich abgeschwächt, allerdings nicht in dem Maße, wie auf nationaler Ebene. Positiv hervorzuheben ist für Südtirol die wahrgenommene Sicherheit des eigenen Arbeitsplatzes (zu 93% als sicher empfunden) sowie die Perspektive, einen gleichwertigen Job zu… weiterlesen

Sommer 2016|01 – Arbeiten am Sonntag: Widerstand wächst

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Einkommen | Konjunktur | Zukunft | 25. Juli 2016 – Im Gleichschritt mit der Entwicklung des Angebots ist der Anteil der Arbeitnehmer, der sonntags einkaufen geht, leicht im Steigen begriffen. Unbeschadet davon sprechen sich immer noch knapp zwei Drittel der Südtiroler Arbeitnehmer prinzipiell gegen die Öffnung von Geschäften am Sonntag aus. Wichtiger noch: Es sinkt die Bereitschaft, sonntags zu arbeiten.… weiterlesen

Die Minusgesellschaft

Wirtschaft Quer | Konjunktur | Zukunft | 17. Juli 2016 – Sinkende Verbraucherpreise, Deflation, Zinsen unter null. Momentan scheint es nur in eine Richtung zu gehen, nämlich nach unten. Nur vorübergehend? Aktuell schaut es danach aus, dass vor allem Eines Hochkonjunktur hat: das Minuszeichen. Unternehmen klagen über sinkende Preise im Verkauf. Fallende Rohstoffpreise führen zu deflationären Tendenzen. Sogar Zinsen rutschen ins… weiterlesen

Südtiroler Wirtschaft 2016: Quo vadis?

Wirtschaft Quer | Konjunktur | 15. Mai 2016 – Nach WIFO und AFI hat diese Woche auch das ASTAT seine Wachstumsprognose für 2016 veröffentlicht. Mit +0,5% ist es unter den drei Instituten am vorsichtigsten. Das WIFO prognostiziert +1,5%. Das AFI liegt mit +1,0% mittendrin. „Prognosen sind äußerst schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen“ – diesem Zitat wird… weiterlesen

Frühjahr 2016|02 – Stimmungsbild weitgehend unverändert

AFI Barometer | Konjunktur | Zukunft | 20. April 2016 –   Kaufkraftschub durch sinkende Erdölpreise und Steuererleichterungen In Südtirol bleiben die Stimmungsindikatoren der Arbeitnehmer weitgehend stabil, mit leicht positivem Touch. Positiv: Die Entspannung am Südtiroler Arbeitsmarkt äußert sich auch in den entsprechenden Arbeitsmarkt-Stimmungsindikatoren. Des Weiteren sinkt der Anteil der Südtiroler Arbeitnehmer der angibt, nur mit Schwierigkeiten über die Runden zu… weiterlesen

Bericht 2015 | Südtirols Wirtschaft 2015: Das AFI zieht die endgültige Bilanz

AFI Barometer | Arbeitsmarkt | Berufliche Weiterbildung | Einkommen | Konjunktur | Qualität der Arbeit | Soziale Mobilität | Sparen | 07. April 2016 –   Die vier Umfragen des AFI-Barometers von 2015 geben zusammengefasst eine deutliche Bilanz der Wirtschaftsentwicklung im Jahr 2015 aus Arbeitnehmer-Sicht. „Aufgehellt hat sich die Stimmung in Bezug auf das gesamtwirtschaftliche Umfeld, weniger in Bezug auf die Arbeitnehmerfamilien selbst“, stellt Irene Conte rückblickend fest. Mit hoher Wahrscheinlichkeit schließe die Südtiroler Wirtschaft… weiterlesen

Winter 2015|03 – Südtirols Arbeitnehmer: Ende der Durststrecke in Sicht

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 28. Januar 2016 – In Südtirol tritt die Sonne zum Vorschein, doch auf internationaler Ebene ziehen Gewitterwolken auf: dies ist das Bild, das sich aus dem aktuellen AFI-Barometer ableitet. „Im Jahresvergleich hat sich keiner der sieben Stimmungsindikatoren verschlechtert“, stellt AFI-Direktor Stefan Perini fest. „Fünf haben sich aufgehellt, bei zwei konnten wir keine signifikante Veränderung… weiterlesen

Es wächst die „Green Region“

Wirtschaft Quer | Konjunktur | 13. November 2015 – Die Landespolitik ist bestrebt, Südtirol zu einer Modellregion für nachhaltige alpine Mobilität zu machen. Gelingen soll dies im Verbund mit dem Land Tirol und der Provinz Trentino. Das menschliche Gemüt neigt dazu, negativen Ereignissen großes Augenmerk zu schenken und das zu übersehen, was sich in eine gute Richtung entwickelt. Oder,… weiterlesen

Herbst 2015|02 – Arbeitnehmer vom Aufschwung nur gestreift

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 22. Oktober 2015 – Die Stimmung bei Südtirols Arbeitnehmern zieht an. Allerdings nur, was die Entwicklung des wirtschaftlichen Umfelds und den Arbeitsmarkt betrifft. Unverändert bleibt die Einschätzung zur persönlichen Lage: Die finanzielle Situation der Arbeitnehmer-Familien hat sich weder verbessert noch verschlechtert. Nach wie vor gibt jeder dritte Arbeitnehmer an, nur mit Schwierigkeiten über die… weiterlesen

Sommer 2015|02 – Stimmung hellt sich weiter auf. Aber in den Taschen der Arbeitnehmer bleibt wenig.

AFI Barometer | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 27. Juli 2015 – Der wirtschaftliche Aufschwung in Südtirol festigt sich. Die Indikatoren für das wirtschaftliche Umfeld und die Arbeitsmarktentwicklung zeigen nach oben. Ihre eigene Situation hingegen nehmen die Arbeitnehmer  als unverändert wahr. Die wirtschaftliche Erholung in Europa gewinnt an Breite. So haben die wichtigsten Wirtschaftsforschungsinstitute ihre Wachstumsprognosen für die bedeutendsten Volkswirtschaften angehoben. Für… weiterlesen

Winter 2014|02 – Stimmungsbild weitgehend unverändert. Entspannung am Arbeitsmarkt setzt sich fort

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 22. Januar 2015 – Im Jahr 2015 schreitet die Wirtschaftsentwicklung in den Ländern der Europäischen Union insgesamt schleppend voran (Wirtschaftswachstum: +1,2%). Die Weltkonjunktur wird vor allem von den USA angetrieben (+3,6%). Die Erdölpreise bleiben über das gesamte erste Halbjahr 2015 niedrig. Der Euro-Raum taucht vorübergehend in eine Phase der „technischen Deflation“ ein. Der schwache… weiterlesen

Herbst 2014|02 – Arbeitnehmer-Klima: Gleich wie vor drei Monaten, besser als vor einem Jahr

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 15. Oktober 2014 – Das europäische Umfeld trübt sich leicht ein. In den letzten drei Monaten wurden die Wachstumsprognosen von mehreren Instituten nach unten revidiert, und zwar in einer Größenordnung von rund einem halben Prozentpunkt. Aktuell rechnet man für 2014 mit einem Wirtschaftswachstum für die Eurozone von +0,8%, für Deutschland von +1,3%, für Österreich… weiterlesen

Herbst 2014|01 – Weiterbildung nimmt Angst vor Arbeitsplatzverlust

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Berufliche Weiterbildung | Einkommen | Konjunktur | Wohlfahrtsstaat | 13. Oktober 2014 – In einer Wirtschaft in ständigem Wandel müssen die Kompetenzen der Arbeitnehmer ständig weiterentwickelt werden. Vor diesem Hintergrund richtet die sechste Ausgabe des AFI-Barometers seinen Fokus auf die ständige Aus- und Weiterbildung. Über die Gründe, warum Arbeitnehmer an Weiterbildungskursen teilnehmen und wie sich dieser Umstand auf das Stimmungsbild auswirkt. Insbesondere in… weiterlesen

Sommer 2014|02 – Es geht leicht aufwärts. Problem Lebenshaltungskosten

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Einkommen | Konjunktur | Qualität der Arbeit | Vereinbarkeit Familie Beruf | Work-Life-Balance | 14. Juli 2014 – Die Stimmung zieht europaweit leicht an. In diese Richtung deuten sowohl die Experten-befragung World Economic Survey als auch das Konsumentenklima, das im Auftrag der Europäischen Kommission erhoben wird. Trotz besserer Stimmung, auch an den Finanz-märkten, springen die Indikatoren der Realwirtschaft jedoch nicht wirklich an. Die aktuel-len Wachstumsprognosen für 2014 liegen… weiterlesen

Frühjahr 2014|01 – Angst, Arbeit zu verlieren, weniger stark als noch 2013 – Zuversicht wächst

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | Qualität der Arbeit | 23. April 2014 – Das wirtschaftliche Umfeld 2013 war auch für die Südtiroler Arbeitnehmerschaft ein schwieriges Jahr, geprägt durch einige einschlägige Betriebskrisen (u.a. ZH, Hoppe, Memc, Würth), steigender Arbeitslosigkeit und stets ausgebliebenen Lohnanpassungen. Für das laufende Jahr bahnt sich eine recht solide wirtschaftliche Erholung auf europäischer Ebene an. Internationale Prognose-Institute rechnen mit einem Wachstum… weiterlesen

Winter 2013|01 – Arbeitnehmerfamilien spüren Erholung noch nicht

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Einkommen | Konjunktur | Qualität der Arbeit | 23. Januar 2014 – Der wirtschaftliche Kontext Die Lage der Südtiroler Wirtschaft bleibt zu Jahresbeginn 2014 angespannt, wenngleich sich die hiesige Wirtschaft im nationalen Vergleich nach wie vor positiv abhebt. Für das laufende Jahr zeichnet sich eine schrittweise wirtschaftliche Erholung ab: das ASTAT rechnet mit einem Wirtschaftswachstum von +0,6%, das WIFO spricht von +0,8%.… weiterlesen

Herbst 2013|02 – Landeshaushalt: zwischen Kürzungen und der Suche nach neuen Ressourcen

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Öffentliche Haushalte | Wirtschaftspolitik | 10. Oktober 2013 – Bei welchen Ausgaben sollte nach Ansicht der Südtiroler ArbeitnehmerInnen im Landeshaushalt eingespart werden? Bei den Kosten der Politik (40% der Nennungen, u.a. Kürzung der Politikergehälter, weniger Politiker), bei den Großprojekten (29%, u.a. Flughafen, Brennerbasistunnel, Safety Park), bei den Kosten der Öffentlichen Verwaltung (22%, u.a. Personalreduzierung, Bürokratieabbau). Wo könnten für den… weiterlesen

Herbst 2013|01 – ArbeitnehmerInnen: Durchwachsenes Stimmungsbild

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | Öffentliche Haushalte | Qualität der Arbeit | Wirtschaftspolitik | 10. Oktober 2013 – Die Erwartungen betreffend die Entwicklung der Südtiroler Wirtschaft für die nächsten zwölf Monate hellen sich zwar etwas auf, bleiben aber in der Tendenz leicht abwärtsgerichtet: Fast die Hälfte (48%) der befragten ArbeitnehmerInnen erwartet eine unveränderte Situation, 18% eine Verbesserung, 35% eine Verschlechterung. Den Einschätzungen entsprechend dürfte die wirtschaftliche Situation der… weiterlesen

Sommer 2013|01 – AFI-Barometer vorgestellt

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | Qualität der Arbeit | Wirtschaftspolitik | 11. Juli 2013 – Das AFI-Barometer wird als repräsentative, telefonische Umfrage bei 500 Südtiroler ArbeitnehmerInnen ab nun viermal im Jahr erhoben, und zwar in den Monaten März, Juni, September und Dezember. Das AFI-Barometer entspricht somit dem Stimmungsbild der Südtiroler ArbeitnehmerInnen. Mit dieser Umfrage schließt das Arbeitsförderungsinstitut eine Forschungslücke. Während das Geschäftsklima bei den Unternehmen… weiterlesen

Ökologie schafft Arbeit

Wirtschaft Quer | Konjunktur | 11. Mai 2013 – Ungebrochen setzt sich der Abwärtstrend in der Bauwirtschaft fort. Kurzfristig ist auch keine Besserung in Sicht – steuert man nicht entgegen. Wenig Erfreuliches gibt es über die Bauwirtschaft zu berichten – betrachtet man die letzten Daten und Meldungen, die uns in den vergangenen Tagen aus diesem Sektor erreicht haben. Zum… weiterlesen

[Studie] Einkommens- und Vermögensverhältnisse der Haushalte in Südtirol (2003-2004)

AFI Studie | Einkommen | Konjunktur | Wirtschaftspolitik | 31. Dezember 2005 – In Fünfjahresabständen führt das ASTAT in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsförderungsinstitut eine Studie zur wirtschaftlichen Lage der Südtiroler Haushalte durch. Im Rahmen dieser Untersuchung werden umfassende Informationen über die Einkommens- und Vermögensverhältnisse der privaten Haushalte erhoben, welche nicht nur die aktuelle Wohlstandssituation wiedergeben, sondern auch als Grundlage für eine angemessene und… weiterlesen

[Studie] Funktionale Einkommensverteilung und Wirtschaftsstruktur in Südtirol. Eine vergleichende Studie

AFI Studie | Einkommen | Konjunktur | Wirtschaftspolitik | 30. Juni 2004 – Mit dieser Studie zeigt das Arbeitsförderungsinstitut die Veränderungen der Südtiroler Produktionsstruktur seit dem Jahre 1990 auf und stellt einen Vergleich der lokalen Strukturdaten mit denen anderer italienischer Regionen an. Vertieft wird insbesondere die Entwicklung der Produktivität in den verschiedenen Sektoren und die Umverteilung dieses Wachstum an die ArbeitnehmerInnen. Aus den… weiterlesen