Thema: Zukunft

Viel vor fürs neue Jahr

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Zukunft | 18. November 2021 – Tätigkeitsprogramm 2022 Arbeitsbedingungen, soziale Mobilität, bezahlbares Wohnen und Arbeit 4.0: Dies sind die vier Kernthemen im AFI-Tätigkeitsprogramm 2022, das jüngst vom AFI-Ausschuss verabschiedet wurde. Ein programmatisches Dokument im Zeichen der Zusammenarbeit, wie AFI-Präsident Dieter Mayr betont: „Neben der Vorrangigkeit von Gemeinschaftsprojekten mit unseren Partnern, liegt uns für 2022 die noch… weiterlesen

„Ein Referenzpunkt für soziale Gerechtigkeit in Südtirol“

AFI Pressemitteilung | Zukunft | 24. September 2021 – Jubiläumsfeier 25 Jahre AFI Am Mittwochabend (22.09.2021) fand auf Schloss Maretsch die Feier zum 25-jährigen Bestehen des AFI | Arbeitsförderungsinstituts statt. Begrüßt wurden die 100 angemeldeten Gäste neben AFI-Präsident Dieter Mayr auch von Landeshauptmann Arno Kompatscher und von Arbeitslandesrat Philipp Achammer; mit Luca Visentini (Generalsekretär des Europäischen Gewerkschaftsbundes ETUC) und… weiterlesen

Sommer 2021|01 – Sonderthema: Tourismus

AFI Barometer | Beteiligung | Zukunft | 15. Juli 2021 – Eine Sommersaison, die auf 80% des Vorkrisenniveaus aufschließt, grünes Licht für den Bettenstopp und eine Absage für die Verlängerung der Piste des Flughafens: das sind die drei Hauptergebnisse aus dem Sonderteil der Sommerausgabe des AFI-Barometers. Die Sommer-Ausgabe 2021 des AFI-Barometers lenkt den Fokus somit auf den touristischen Aufschwung, aber auch… weiterlesen

Tourismus: quo vadis?

AFI Pressemitteilung | Beteiligung | Zukunft | 09. Juli 2021 – Vorschau AFI-Barometer Eine Sommersaison, die auf 80% des Vorkrisenniveaus aufschließt, grünes Licht für den Bettenstopp und eine Absage für die Verlängerung der Piste des Flughafens: das sind die drei Hauptergebnisse aus dem Sonderteil der Sommerausgabe des AFI-Barometers: „Was hervorsticht, ist vor allem die Klarheit der Tendenzen“, kommentiert AFI-Direktor Stefan Perini… weiterlesen

AFI-Barometer – Frühjahr 2021

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 26. April 2021 – AFI-Barometer - Frühjahr 2021 Südtirol blickt 2020 auf die wahrscheinlich schlechteste Wirtschaftsbilanz der Nachkriegszeit. Dank der massiven Interventionen der öffentlichen Hand konnten die negativen Auswirkungen jedoch in Grenzen gehalten werden. In Summe und im Jahresschnitt betrachtet zeigt sich die Arbeitnehmerzahl rückläufig (-3,4%), mit starker Differenzierung nach Vertragstyp, Staatbürgerschaft und Wirtschaftssektor.… weiterlesen

Konjunkturampel stellt von dunkelrot auf rot

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 26. April 2021 – AFI-Barometer - Frühjahr 2021 Für Südtirols Wirtschaft beginnt 2021 äußerst unglücklich: Die Wintersaison konnte erst gar nicht anlaufen und mit Februar schlitterte Südtirol in den dritten Lockdown. „Die Stimmung unter Südtirols Arbeitnehmer/Innen bleibt zwar nach wie vor recht verhalten, doch ein Hauch an Zuversicht ist erkennbar“, sagt AFI-Direktor Stefan Perini.… weiterlesen

Smart Working: Umfrage birgt einige Überraschungen

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Zukunft | 16. April 2021 – Vorschau AFI-Barometer 35% der in Südtirol befragten Arbeitnehmer/Innen erklären, in letzter Zeit im Homeoffice gearbeitet zu haben, während 65% ausschließlich in Präsenz gearbeitet haben. 46% der öffentlich Bediensteten haben das Homeoffice als Arbeitsform selbst beansprucht - in der Privatwirtschaft nur jeder dritte Beschäftigte. Für das Smart Working nach dem Notstand… weiterlesen

Faire Arbeitsbedingungen bei öffentlichen Aufträgen – eine Verpflichtung für die Zukunft

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Zukunft | 02. März 2021 – „2019 wurden in Südtirol öffentliche Aufträge im Gesamtwert von 1,6 Milliarden Euro vergeben. Das entspricht etwa einem Drittel des gesamten Landeshaushalts. Diese Zahlen sollten uns zu verstehen geben, wie wichtig dieses Thema ist“, erklärt AFI-Präsident Dieter Mayr. Vorigen Freitag, 26. Februar, hat das AFI einige lokale Expert/innen zu einem Webinar… weiterlesen

Sparen für den Notfall

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Sparen | Zukunft | 29. Januar 2021 – AFI-Barometer - Winter 2020/2021 Hat Covid-19 das Sparverhalten von Südtirols Arbeitnehmer/innen verändert und wenn ja, wie? Die Winterausgabe des AFI-Barometers hat hierfür eine Antwort. „Die sinkende Konsum- und folglich höhere Sparneigung spielt in den letzten 12 Monaten eine ganz entscheidende Rolle“, sagt AFI-Praktikantin Gaia Peressini. Die Sicherheit des investierten Kapitals… weiterlesen

Die Stimmung sinkt auf das Niveau des ersten Lockdowns

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Sparen | Zukunft | 27. Januar 2021 – AFI-Barometer - Winter 2020/2021 Zwei Quartale in Folge hatte sich die Stimmung bei Südtirols Arbeitnehmern wieder aufgehellt - dann kam die zweite Pandemie-Welle. Im Dezember sind die Aussichten für Südtirols Wirtschaftsentwicklung wieder auf das Niveau des ersten Lockdowns abgerutscht. „2020 wird für die Südtiroler Wirtschaft als eines der schwärzesten Jahre… weiterlesen

Ein Themenquartett für 2021

AFI Pressemitteilung | Zukunft | 09. Oktober 2020 – AFI-Rat Ungleichheiten, Smart Working, öffentliche Finanzen und öffentliche Vergaben: so heißen die Forschungsschwerpunkte, die der AFI-Rat in seiner letzten Sitzung dem Institut für das Jahr 2021 gestellt hat. Dazu AFI-Präsident Dieter Mayr: „Wir haben gemerkt, die Corona-Krise hat Gewerkschaften und Sozialverbände zusammengeschmiedet. Wir wollen die Wechselwirkung zwischen AFI und seinen… weiterlesen

Index bricht ein: Stimmung auf Tiefststand

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | Zukunft | 23. April 2020 – AFI-Barometer Die Arbeitnehmer-Aussichten auf Südtirols Wirtschaft fallen auf einen historischen Tiefststand. „Südtirol ist der Covid-19-Krise überdurchschnittlich stark ausgesetzt“, sagt AFI-Direktor Stefan Perini, aber: „Wir haben aber auch die Kraft darauf zu reagieren, die andere Regionen oder Bundesländer nicht haben.“ In einer Sache sind sich die führenden Wirtschafts- und Sozialforschungsinstitute Europas… weiterlesen

Covid-19 Wie die existenzielle Krise auf die Psyche drückt

AFI Pressemitteilung | Arbeitnehmer*innen | Zukunft | 16. April 2020 – Arbeitnehmer, Freiberufler und Unternehmer bangen in der Corona-Krise um ihre wirtschaftliche Existenz. Drei quälende Fragen stellen sich zuerst: Wie lange hält der Ausnahmezustand noch an? Wie schaffe ich es, finanziell über die Runden zu kommen? Was wird danach sein? Diese völlig überraschend hereingebrochene, existentielle Unsicherheit nagt stark an Gemüt und… weiterlesen

COVID-19: Wie sich unser Leben und unsere Arbeit verändern

AFI News | Arbeitsorganisation | Qualität der Arbeit | Vereinbarkeit Familie Beruf | Work-Life-Balance | Zukunft | 09. April 2020 – Aktuelle Themen COVID-19: Wie sich unser Leben und unsere Arbeit verändern Unternehmen und öffentliche Körperschaften haben in der Covid-19-Notlage zwangsläufig ihre Arbeitsverfahren umorganisieren müssen. Smart Working und Telearbeit sind nun die meist vertretenen Arbeitsformen; für viele Organisationen war dabei die Digitalisierung der reinste Rettungsanker. Nach der Krise sollte die tatsächliche… weiterlesen

Herbst 2019|04 – Branchenspiegel

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Zukunft | 27. November 2019 – „Die Unternehmer sehen in Südtirol kurzfristig keine konjunkturelle Abschwächung, die Arbeitnehmer aber schon – das macht der Branchenspiegel im AFI-Herbstbarometer nur noch deutlicher“, sagt AFI-Direktor Stefan Perini. In 5 von 7 untersuchten Wirtschaftssektoren flachen die Erwartungen der Südtiroler Arbeitnehmerschaft in Bezug auf die zukünftige Wirtschaftsentwicklung ab. HIER gehts zur Studie… weiterlesen

Zukunft Pflegeberuf [Tagungsdokumentation und Studie]

AFI Tagung | Zukunft | 23. Juli 2018 – Erstmalig sind die Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte in den Südtiroler Seniorenwohnheimen unter arbeitspsychologischen Gesichtspunkten untersucht worden. Welche Arbeitsbelastungen sind zu verzeichnen, mit welche Ressourcen werden die Beschäftigten gestärkt? Die Tagung ist in Kooperation mit dem Verband der Seniorenwohnheime Südtirols abgehalten worden. Das Programm Folien > Fotos > Folien Wilhelm Kuntner (Autor… weiterlesen

Soziale Gerechtigkeit durch Wohnungspolitik [Zoom 15|2017]

AFI Zoom | Wohlfahrtsstaat | Wohnen | Zukunft | 24. Mai 2017 – Südtirols Wohnungspolitik wird durch drei Gesetze geprägt: das ‚Landschaftsschutz-‘ (LG 16/1970), das ‚Wohnbauförderungs-‘ (LG 13/1998) und das ‚Landesraum-ordnungsgesetz‘ (LG 13/1997). Zurzeit ist die Landesregierung um die Novellierung dieses Rechtsrahmen bemüht, angefangen beim neuen Gesetz ‚Raum- und Landschaft‘. Im Auftrag des eigenen Ausschusses hat das AFI die Wohnsituation in der Provinz… weiterlesen

Wohnbau zwischen Regulierung und Marktwirtschaft [Tagung]

Eurac | Europäische Akademie Bozen | 24.05.2017 | 09:00 - 12:30
Wohlfahrtsstaat | Zukunft | 09. Mai 2017 – Im Wohnbau stehen die drei Länder der Europaregion vor großen sozialpolitischen Aufgaben: Wie kommen vor allem abhängig Beschäftigte zu leistbarem Wohnen? Was braucht es für einen lebendigen und sozial gerechten Mietmarkt? Wie können vorbildhafte Lösungen in einem Land auf andere übertragen werden? Zum Programm  Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen… weiterlesen

Frühjahr 2017|03 – Stimmungsbild

AFI Barometer | Zukunft | 20. April 2017 – Die internationale wirtschaftliche Erholung setzt sich fort und der Arbeitsmarkt in Südtirol zeigt sich zusehends freundlicher. Gleichzeitig verharren die Stimmungsindikatoren, welche die wirtschaftliche Situation der Arbeitnehmerfamilien beschreiben, weitgehend auf unverändertem Niveau. AFI-Direktor Stefan Perini: „Der wirtschaftliche Aufschwung festigt sich – Südtirols Arbeitnehmer haben im Moment aber eher wenig davon.“ Im… weiterlesen

Winter 2016|02 – Stimmung unverändert

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 19. Januar 2017 – Stimmung: nennenswerte Aufhellung von 2014 auf 2015, Stabilität von 2015 auf 2016 Aus den sieben Stimmungsindikatoren, die im AFI-Barometer bei der Südtiroler Arbeitnehmerschaft ermittelt werden, lässt sich aktuell kein eindeutiger Trend ablesen - nicht im Vergleich zur Umfrage vor drei und nicht im Vergleich zur Umfrage vor 12 Monaten (siehe… weiterlesen

Sommer 2016|02 – Eckdaten ok, Stimmung etwas eingebremst

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 28. Juli 2016 – Südtirol: Die Lage ist besser als die Stimmung In Südtirol haben sich die Stimmungsindikatoren der Arbeitnehmer mehrheitlich abgeschwächt, allerdings nicht in dem Maße, wie auf nationaler Ebene. Positiv hervorzuheben ist für Südtirol die wahrgenommene Sicherheit des eigenen Arbeitsplatzes (zu 93% als sicher empfunden) sowie die Perspektive, einen gleichwertigen Job zu… weiterlesen

Sommer 2016|01 – Arbeiten am Sonntag: Widerstand wächst

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Einkommen | Konjunktur | Zukunft | 25. Juli 2016 – Im Gleichschritt mit der Entwicklung des Angebots ist der Anteil der Arbeitnehmer, der sonntags einkaufen geht, leicht im Steigen begriffen. Unbeschadet davon sprechen sich immer noch knapp zwei Drittel der Südtiroler Arbeitnehmer prinzipiell gegen die Öffnung von Geschäften am Sonntag aus. Wichtiger noch: Es sinkt die Bereitschaft, sonntags zu arbeiten.… weiterlesen

Industrie 4.0: Welche Rolle spielen die Klein- und Mittelbetriebe?

Qualität der Arbeit | Zukunft | 22. Juli 2016 – Die Digitalisierung und die Einführung der sog. „Cyber-Physischen Systeme“ im Produktionsprozess, bekannt auch als Industrie 4.0 bzw. vierte industrielle Revolution, betreffen bei weitem nicht nur Großbetriebe, sondern immer stärker auch die klein- und mittelständigen Zulieferer. Gerade in Südtirol gibt es eine Reihe von Zulieferbetrieben, die stark in die internationale Wertschöpfungskette… weiterlesen

Die Minusgesellschaft

Wirtschaft Quer | Konjunktur | Zukunft | 17. Juli 2016 – Sinkende Verbraucherpreise, Deflation, Zinsen unter null. Momentan scheint es nur in eine Richtung zu gehen, nämlich nach unten. Nur vorübergehend? Aktuell schaut es danach aus, dass vor allem Eines Hochkonjunktur hat: das Minuszeichen. Unternehmen klagen über sinkende Preise im Verkauf. Fallende Rohstoffpreise führen zu deflationären Tendenzen. Sogar Zinsen rutschen ins… weiterlesen

Die Ohnmächtigen

Demografischer Wandel | Jugend und Arbeitswelt | Soziale Mobilität | Zukunft | 12. Juli 2016 – Den Wohlstand ihrer Eltern, der Babyboomer, werden viele junge Deutsche kaum erreichen. Gegen die Lobby der Alten kommen sie nicht an. DER SPIEGEL Nr. 28 vom 9.7.2016 weiterlesen

Erstmals Südtiroler Daten zur Arbeitsqualität im europäischen Vergleich

AFI Studie | Arbeitsorganisation | Qualität der Arbeit | Zukunft | 22. April 2016 – Befragung über die Arbeitsbedingungen in Südtirol angelaufen In den ersten Apriltagen startet das AFI die erste umfassende Befragung über die Arbeitsbedingungen in Südtirol. Besonders bemerkenswert: Zum ersten Mal lassen sich die Südtiroler Entwicklungen direkt mit jenen in allen europäischen Ländern vergleichen. Im Auftrag des AFI wird das Sozialforschungsinstitut apollis von… weiterlesen

Frühjahr 2016|02 – Stimmungsbild weitgehend unverändert

AFI Barometer | Konjunktur | Zukunft | 20. April 2016 –   Kaufkraftschub durch sinkende Erdölpreise und Steuererleichterungen In Südtirol bleiben die Stimmungsindikatoren der Arbeitnehmer weitgehend stabil, mit leicht positivem Touch. Positiv: Die Entspannung am Südtiroler Arbeitsmarkt äußert sich auch in den entsprechenden Arbeitsmarkt-Stimmungsindikatoren. Des Weiteren sinkt der Anteil der Südtiroler Arbeitnehmer der angibt, nur mit Schwierigkeiten über die Runden zu… weiterlesen

Südtirol = Natur – x

Wirtschaft Quer | Zukunft | 29. März 2016 – Eine unversehrte Umwelt ist für Südtirol ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, aber nicht nur. Wenn Südtiroler Kinder im europäischen Vergleich relativ gesund sind, so auch deshalb, weil sie einen privilegierten Zugang zur Natur haben – die wohl beste Präventionsmaßnahme gegen ein finanziell ausuferndes Gesundheitssystem. Tageszeitung Dolomiten, Ausgabe vom 11. März: Auf Seite… weiterlesen

AFI: „Wettbewerb geht bis 4. April 2016“

Work & Me | Jugend und Arbeitswelt | Zukunft | 03. Februar 2016 – Johanna Lieser ist Ökonomin, Verwaltungswissenschaftlerin und „neue Boznerin“. Im AFI betreut sie seit kurzem den Themenwettbewerb Work&Me. Sie erklärt uns, warum die Laufzeit für den Wettbewerb verlängert wurde und warum sie gerne beim AFI arbeitet. Frau Lieser, was ist Work&Me? „Work&Me ist ein Themenwettbewerb von AFI und Laborfonds zur Zukunft… weiterlesen

Winter 2015|03 – Südtirols Arbeitnehmer: Ende der Durststrecke in Sicht

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 28. Januar 2016 – In Südtirol tritt die Sonne zum Vorschein, doch auf internationaler Ebene ziehen Gewitterwolken auf: dies ist das Bild, das sich aus dem aktuellen AFI-Barometer ableitet. „Im Jahresvergleich hat sich keiner der sieben Stimmungsindikatoren verschlechtert“, stellt AFI-Direktor Stefan Perini fest. „Fünf haben sich aufgehellt, bei zwei konnten wir keine signifikante Veränderung… weiterlesen

Winter 2015|01 – Südtirols Arbeitnehmer: 7 von 10 gegen den Flughafen

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Zukunft | 21. Januar 2016 – Braucht Südtirol den Flughafen in Bozen? Zu dieser heiß umkämpften Frage hat das neue AFI-Barometer die heute vorherrschende Stimmung unter Südtirols Arbeitnehmern eingefangen: Aktuell sind 31% für den Flughafen, 69% sind dagegen. „Auswirkungen auf die Umwelt besorgen weniger, in Frage gestellt werden vielmehr Nutzen und Sinnhaftigkeit des Vorhabens“, berichtet AFI-Forscherin… weiterlesen

Sozialpartnerschaft im Kleinen. Das Potenzial kooperativer Arbeitsbeziehungen für Südtirols Mittelbetriebe [Tagungsdokumentation]

AFI News | AFI Studie | Beteiligung | Gewerkschaften | Sozialpartnerschaft | Zukunft | 14. Januar 2016 – Die Dokumentation der Tagung "Sozialpartnerschaft im Kleinen. Das Potenzial kooperativer Arbeitsbeziehungen für Südtirols Mittelbetriebe" des Arbeitsförderungsinstituts fasst den aktuellen Wissensstand zu „Partizipation der Arbeitnehmer“ und „betriebliche Sozialpartnerschaft“ in Südtirol zusammen. Dabei nimmt sie auf den gesamtstaatlichen Kontext und die Situation in Österreich Bezug. Der Reader enthält wissenschaftliche Beiträge, strategische Handlungsempfehlungen… weiterlesen

Themenwettbewerb Work&me

Work & Me | Jugend und Arbeitswelt | Zukunft | 13. Januar 2016 – An alle Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren richtet sich der Themenwettbewerb Work&Me. Das AFI und Laborfonds wollen von den Jugendlichen wissen: Welche Erwartungen haben sie an die Arbeitswelt, welche Wünsche, welche Ängste? Mit dem Wettbewerb sollen Jugendliche angeregt werden, sich mit den Chancen und Risiken der Arbeitswelt und mit… weiterlesen

[Tagungsdokumentation] 20 Jahre AFI

Bozen | 25.11.2015 | 08:30 – 16:00
Zukunft | 25. November 2015 – Unter dem Motto 'Wissen macht stark' krönt das AFI sein 20jähriges Bestehen mit einer internationalen Tagung und lädt zur Reflexion ein. Am Vormittag nach den Grußworten von Landeshauptmann Arno Kompatscher, Landesrätin Martha Stocker und AFI- Präsident Toni Serafini drei Vorträge von Experten zu: Zukunft der Arbeit – Wie Megatrends unsere… weiterlesen

Herbst 2015|03 – Fortbildung macht chic

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Berufliche Weiterbildung | Demografischer Wandel | Jugend und Arbeitswelt | Zukunft | 22. Oktober 2015 – Drei von vier Arbeitnehmern haben in den letzten 12 Monaten zumindest eine Fortbildung besucht. Bedenklich aber: Die Weiterbildungsbereitschaft sinkt mit zunehmendem Alter. „Dabei sollten gerade Arbeitskräfte im fortgeschrittenen Erwerbsalter ihr Knowhow ständig updaten“, erklärt AFI-Forschungsmitarbeiterin Irene Conte. „Es ist wichtig, die eigene Beschäftigungsfähigkeit stets hoch zu halten. Dies hilft, im… weiterlesen

Herbst 2015|02 – Arbeitnehmer vom Aufschwung nur gestreift

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Konjunktur | Zukunft | 22. Oktober 2015 – Die Stimmung bei Südtirols Arbeitnehmern zieht an. Allerdings nur, was die Entwicklung des wirtschaftlichen Umfelds und den Arbeitsmarkt betrifft. Unverändert bleibt die Einschätzung zur persönlichen Lage: Die finanzielle Situation der Arbeitnehmer-Familien hat sich weder verbessert noch verschlechtert. Nach wie vor gibt jeder dritte Arbeitnehmer an, nur mit Schwierigkeiten über die… weiterlesen

Rekordverdächtig

Wirtschaft Quer | Zukunft | 17. Oktober 2015 – Im Südtiroler Tourismus könnte der Nächtigungsrekord von 2012 geknackt werden, vorausgesetzt, die positive Tendenz hält bis zu Jahresende an. In den ersten 8 Monaten dieses Jahres ist die Zahl der Übernachtungen von Gästen um +5,1% zum Vorjahr angestiegen. „Wenn man von den Hoteliers nichts hört, läuft es gut“, wissen Brancheninsider.… weiterlesen

Mehr Partizipation in den Betrieben. Südtirols Autonomie mit Inhalten füllen! [Zoom 01|2015]

AFI News | AFI Zoom | Beteiligung | Gewerkschaften | Sozialpartnerschaft | Zukunft | 27. August 2015 – In Italien ist die Überzeugung verankert, die gesetzliche Regelung der innerbetrieblichen Partizipation von Arbeitnehmern sei eine rein gesamtstaatliche Angelegenheit – de facto ist es aber nicht so. Welchen Weg Südtirol einschlagen kann, wird im AFI Zoom aufgezeigt. Lesen das AFI Zoom: Mehr Partizipation in den Betrieben: Südtirols Autonomie mit Inhalten… weiterlesen

Sommer 2015|01 – Die Ängste der Südtiroler Arbeitnehmer: Renten und Zukunft der Kinder

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Demografischer Wandel | Einkommen | Jugend und Arbeitswelt | Renten und Vorsorge | Wohlfahrtsstaat | Zukunft | 20. Juli 2015 – Die ersten Ergebnisse der neunten Ausgabe des AFI-Barometers machen deutlich, dass sich die Sorgen vor allem auf die Zukunft und weniger auf die heutige Lage beziehen. Den Arbeitnehmern bereiten vor allem ihre Renten und die berufliche Zukunft ihrer Kinder Kopfzerbrechen. Die Sorge um den eigenen Arbeitsplatz oder darum, heute nicht… weiterlesen

Frühjahr 2015|04 – Mit 65 noch fit für den Job?

AFI Barometer | Demografischer Wandel | Qualität der Arbeit | Zukunft | 23. April 2015 – Der Anstieg der Lebenserwartung schlägt sich auf die Arbeitswelt in eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit nieder. Damit ist auch schon das Thema der work ability geboren, sprich der Arbeitsfähigkeit auch in fortgeschrittenem Erwerbsalter. Ein wesentlicher Faktor, der dazu beiträgt, die Beschäftigungsfähigkeit hoch zu halten, ist die Qualität der Arbeit. Im Sonderteil… weiterlesen

[Handbuch] Den arbeitsbezogenen demografischen Wandel gestalten. Anregungen für die Südtiroler Sozialparteien

AFI Handbuch | Arbeitsmarkt | Demografischer Wandel | Qualität der Arbeit | Sozialpartnerschaft | Work-Life-Balance | Zukunft | 31. Juli 2014 – Anregungen zur Gestaltung des demografischen Wandels: Ein neues Handbuch das AFI Arbeitsförderungsinstitut führt Südtirols Sozialparteien in das Neuland altern(s)gerechtes Arbeiten ein und liefert Tipps für die praktische Umsetzung. [Handbuch] Den arbeitsbezogenen demografischen Wandel gestalten. Anregungen für die Südtiroler Sozialparteien >> weiterlesen

[Tagungsdokumentation] Mindestlohn und Mindestsicherung: Perspektiven für Südtirol

Bozen | 06.06.2014
AFI News | AFI Studie | Arbeitnehmer*innen | Armut | Einkommen | Gewerkschaften | Öffentliche Haushalte | Wohlfahrtsstaat | Zukunft | 06. Juni 2014 – Die seit nunmehr fünf Jahren andauernde Wirtschaftskrise stellt nicht nur den lokalen Arbeitsmarkt, sondern auch den Wohlfahrtsstaat vor neue Herausforderungen. Wie diese bewältigt werden können, erörterte das AFI gemeinsam mit namhaften internationalen Experten und lokalen Entscheidungsträgern.Die Tagungsdokumentation enthält die Kurzfassung aller Referate, die Zusammenfassung der Diskussionen, ausgewählte Folien, die Links… weiterlesen

Winter 2013|02 – Die staatliche Rente wird ungenügend sein, um akzeptabel leben zu können

AFI Barometer | Arbeitnehmer*innen | Arbeitsmarkt | Armut | Renten und Vorsorge | Sparen | Zukunft | 23. Januar 2014 – Neben der Job- und Einkommenssicherung stehen die ArbeitnehmerInnen, insbesondere heute, vor dem Hintergrund der Niedrigzinspolitik der EZB (Europäischen Zentralbank) vor einer weiteren Herausforderung: ihre Ersparnisse wertbeständig anzulegen. Befragt nach den Vorsorgeformen glauben 68% der ArbeitnehmerInnen, dass die staatliche Rente alleine nicht mehr ausreichen wird, um davon im Alter akzeptabel leben… weiterlesen

[Handbuch & Studie] Organisatorische Innovation und Qualität der Arbeit: Die Rolle der industriellen Beziehungen

AFI Handbuch | AFI Studie | Arbeitsorganisation | Beteiligung | Gewerkschaften | Kollektivverträge | Sozialpartnerschaft | Zukunft | 01. Dezember 2012 – Ein durch den Europäischen Sozialfonds finanziertes Projekt. Das EFS-Forschungsprojekt, Organisatorische Innovation und Qualität der Arbeit: Die Rolle der industriellen Beziehungen (n. 2/226/2008) will aufzeigen, wie sich auf Beteiligungen, Kooperation und gegenseitige Einbeziehung ausgerichtete Arbeitsbeziehungen organisatorische Veränderungen erleichtern und unterstützen können und wie durch die Erhöhung der Produktivität direkte und/oder indirekte… weiterlesen