Schlagwort: Entlohnungen

Graf02

Sommer 2016|03 – Entlohnungen und Ungleichheit: Arbeitnehmer sehen in Südtirol großen Nachholdarf

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Einkommen und Preise | Konjunktur | 28. Juli 2016 – Die Ergebnisse der Umfrage sprechen für sich: Gemessen an den Lebenshaltungskosten in Südtirol sprechen sich 58% der Arbeitnehmer unzufrieden mit ihrem Gehalt aus. In Bezug auf die wahrgenommene Ungleichheit geben 85% der Befragten an, dass die Unterschiede zwischen jenen, die viel haben und jenen, die wenig haben, in Südtirol „sehr… weiterlesen
kumulierte-verteilung-steuerzahler-gesamteinkommensstufen

Südtirols Einkommenssteuern im Vergleich – Teil 1 [Zoom 07|2016]

Veröffentlichung | Einkommen und Preise | 06. Juni 2016 – Das durchschnittliche Gesamteinkommen pro Steuerzahler beträgt in Südtirol 22.288 Euro. Im nationalen Vergleich reiht sich Südtirol an die dritte Stelle, gleich hinter Latium (22.500 €) und Lombardei (24.020 €). In Südtirol zahlt 95,1% der Bevölkerung mit mehr als 15 Jahren Einkommenssteuer - der staatliche Durchschnitt beträgt 77,8%. Die anteilsmäßig größte… weiterlesen
wash my sky - clean environment concept

Bericht 2015 | Südtirols Wirtschaft 2015: Das AFI zieht die endgültige Bilanz

AFI Barometer | Arbeitsmarkt | Berufliche Weiterbildung | Einkommen und Preise | Konjunktur | Qualität der Arbeit | Soziale Mobilität | Sparen | 07. April 2016 –   Die vier Umfragen des AFI-Barometers von 2015 geben zusammengefasst eine deutliche Bilanz der Wirtschaftsentwicklung im Jahr 2015 aus Arbeitnehmer-Sicht. „Aufgehellt hat sich die Stimmung in Bezug auf das gesamtwirtschaftliche Umfeld, weniger in Bezug auf die Arbeitnehmerfamilien selbst“, stellt Irene Conte rückblickend fest. Mit hoher Wahrscheinlichkeit schließe die Südtiroler Wirtschaft… weiterlesen
LOGO EQUAL PAY DAY

[Studie] Equal Pay Day

Veröffentlichung | Chancengleichheit | Einkommen und Preise | Frauen und Arbeit | 10. November 2015 – Der Equal Pay Day ist eine jährliche Initiative des Landesbeirates für Chancengleichheit, um auf das geschlechtsspezifische Lohngefälle zwischen Frau und Mann hinzuweisen. Das AFI liefert Zahlen, insbesondere aber Erklärungen und Hinweise für Maßnahmen. Equal Pay Day 2015 - Was die Männer (nicht) machen. Hausarbeit in Italien >> Equal Pay Day… weiterlesen
hand-982049_1920

Aufhebung Lohnstopp im Öffentlichen Dienst Südtirols [Zoom 03|2015]

Veröffentlichung | Arbeitnehmer-Innen | Einkommen und Preise | Kollektivverträge | Öffentliche Haushalte | 25. September 2015 – Die Angleichung der Entlohnungen an das heutige Preisniveau kostet 167 Mio. € Das Verfassungsgericht hat eine Fortsetzung des Lohnstopps im Öffentlichen Dienst für unzulässig erklärt. Somit können die Verhandlungen mit der Erneuerung des bereichsübergreifenden Kollektivvertrages wieder aufgenommen werden. Das AFI hat berechnet, wie viel die Angleichung der Entlohnungen an das… weiterlesen

Sommer 2015|03: Schere zwischen Arm und Reich geht auf

AFI Barometer | Armut | Chancengleichheit | Einkommen und Preise | Soziale Mobilität | 27. Juli 2015 – Die Arbeitnehmer beschreiben Südtirol als ein Land, in dem die Unterschiede zwischen Reich und Arm nicht nur bedeutend sind, sondern in den letzten zehn Jahren auch noch zugenommen haben. Wie aus der Umfrage hervorgeht, stufen 87% der Arbeitnehmer die Unterschiede zwischen Reich und Arm als ziemlich oder sehr groß ein.… weiterlesen

Winter 2014|01 – Abfertigung im Lohnstreifen: 77% der Südtiroler Arbeitnehmer sind dagegen

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Einkommen und Preise | Renten und Vorsorge | 20. Januar 2015 – 77% der Südtiroler Arbeitnehmern halten nichts von der monatlichen Auszahlung der angereiften Abfertigung über den Lohnstreifen. Nur 16 % geben an, diese Möglichkeit nutzen zu wollen, 7% sind noch unentschlossen. Doch selbst die Befürworter werden dieses Geld nur zu einem kleinen Teil zu Konsumzwecken nutzen. Das kürzlich vom Staat verabschiedete… weiterlesen

Sommer 2014|03 – Entlohnungen & Lebenshaltungskosten: ein problematisches Verhältnis

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Einkommen und Preise | Sparen | 14. Juli 2014 – Südtirols Arbeitnehmer sind mehrheitlich zufrieden mit ihren Löhnen, zumindest gemessen an ihrem Schul-/Studienabschluss (77%) bzw. an ihrer Leistung (68%). Nicht so, wenn diese in Relation mit den lokalen Lebenshaltungskosten betrachtet werden. 55% zeigen sich diesbezüglich unzufrieden. Erst kürzlich haben Boeri, Ichino & Moretti in einer (umstrittenen) Studie nachgewiesen, dass Südtirol… weiterlesen

Sommer 2014|02 – Es geht leicht aufwärts. Problem Lebenshaltungskosten

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Arbeitsmarkt | Einkommen und Preise | Konjunktur | Qualität der Arbeit | Vereinbarkeit Familie Beruf | Work-Life-Balance | 14. Juli 2014 – Die Stimmung zieht europaweit leicht an. In diese Richtung deuten sowohl die Experten-befragung World Economic Survey als auch das Konsumentenklima, das im Auftrag der Europäischen Kommission erhoben wird. Trotz besserer Stimmung, auch an den Finanz-märkten, springen die Indikatoren der Realwirtschaft jedoch nicht wirklich an. Die aktuel-len Wachstumsprognosen für 2014 liegen… weiterlesen

[Tagungsdokumentation] Die Entwicklung des italienischen Kollektivvertragssystems im europäischen Kontext: Neue Perspektiven für eine lokale Lohnpolitik?

Bozen | 29.04.2002
Veranstaltung | Einkommen und Preise | Gewerkschaften | Kollektivverträge | 29. Oktober 2002 – Die Publikation der Akten der Tagung „Die Entwicklung des italienischen Kollektivvertragssystems im europäischen Kontext. Perspektiven für eine lokale Lohnpolitik” dokumentiert, welche Entwicklungsmöglichkeiten sich für die Südtiroler Kollektivvertragspolitik nach der Verwirklichung der Wirtschafts- und Währungsunion ergeben. Obwohl es nunmehr bereits seit einem Jahrzehnt die Möglichkeit gibt, auf dezentraler Ebene eine Lohn-… weiterlesen