Schlagwort: Stimmungsbild

Winter 2016|02 – Stimmung unverändert

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Konjunktur | Zukunft | 19. Januar 2017 – Stimmung: nennenswerte Aufhellung von 2014 auf 2015, Stabilität von 2015 auf 2016 Aus den sieben Stimmungsindikatoren, die im AFI-Barometer bei der Südtiroler Arbeitnehmerschaft ermittelt werden, lässt sich aktuell kein eindeutiger Trend ablesen - nicht im Vergleich zur Umfrage vor drei und nicht im Vergleich zur Umfrage vor 12 Monaten (siehe… weiterlesen

AFI-Barometer Sommer 2016: Eckdaten o.k., Stimmung etwas eingebremst

Veröffentlichung | 28. Juli 2016 – Die Eckdaten für die Südtiroler Wirtschaft sind zu Jahresmitte recht zufriedenstellend, doch bei Südtirols Arbeitnehmern ist die Stimmung leicht eingetrübt. Internationale Schreckensmeldungen von Terroranschlägen, die Unsicherheit nach dem Brexit-Referendum sowie Meldungen zu strauchelnden Banken färben negativ auf das Stimmungsbild in Südtirol ab. „Im Unterschied zur Handelskammer haben wir unsere Wachstumsprognose… weiterlesen

Sommer 2016|02 – Eckdaten ok, Stimmung etwas eingebremst

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Konjunktur | Zukunft | 28. Juli 2016 – Südtirol: Die Lage ist besser als die Stimmung In Südtirol haben sich die Stimmungsindikatoren der Arbeitnehmer mehrheitlich abgeschwächt, allerdings nicht in dem Maße, wie auf nationaler Ebene. Positiv hervorzuheben ist für Südtirol die wahrgenommene Sicherheit des eigenen Arbeitsplatzes (zu 93% als sicher empfunden) sowie die Perspektive, einen gleichwertigen Job zu… weiterlesen

Winter 2015|03 – Südtirols Arbeitnehmer: Ende der Durststrecke in Sicht

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Konjunktur | Zukunft | 28. Januar 2016 – In Südtirol tritt die Sonne zum Vorschein, doch auf internationaler Ebene ziehen Gewitterwolken auf: dies ist das Bild, das sich aus dem aktuellen AFI-Barometer ableitet. „Im Jahresvergleich hat sich keiner der sieben Stimmungsindikatoren verschlechtert“, stellt AFI-Direktor Stefan Perini fest. „Fünf haben sich aufgehellt, bei zwei konnten wir keine signifikante Veränderung… weiterlesen

Winter 2015|02 – Tarife für Südtirol Pass sind OK

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | 25. Januar 2016 – Südtirols Arbeitnehmer bezeichnen die gültigen Tarife für Südtirol Pass in großer Mehrheit als angemessen. Die Arbeitnehmer sagen „Ja“ zur Einführung einer Schwerverkehrsabgabe auf der A22, nur „Jein“ zu einer Passmaut. „In der aktuellen Umfrage des AFI Barometers haben wir die Arbeitnehmer nicht nur zum Bozner Flughafen befragt, sondern auch zu… weiterlesen

Winter 2015|01 – Südtirols Arbeitnehmer: 7 von 10 gegen den Flughafen

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Zukunft | 21. Januar 2016 – Braucht Südtirol den Flughafen in Bozen? Zu dieser heiß umkämpften Frage hat das neue AFI-Barometer die heute vorherrschende Stimmung unter Südtirols Arbeitnehmern eingefangen: Aktuell sind 31% für den Flughafen, 69% sind dagegen. „Auswirkungen auf die Umwelt besorgen weniger, in Frage gestellt werden vielmehr Nutzen und Sinnhaftigkeit des Vorhabens“, berichtet AFI-Forscherin… weiterlesen

Herbst 2015|02 – Arbeitnehmer vom Aufschwung nur gestreift

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Konjunktur | Zukunft | 22. Oktober 2015 – Die Stimmung bei Südtirols Arbeitnehmern zieht an. Allerdings nur, was die Entwicklung des wirtschaftlichen Umfelds und den Arbeitsmarkt betrifft. Unverändert bleibt die Einschätzung zur persönlichen Lage: Die finanzielle Situation der Arbeitnehmer-Familien hat sich weder verbessert noch verschlechtert. Nach wie vor gibt jeder dritte Arbeitnehmer an, nur mit Schwierigkeiten über die… weiterlesen

Sommer 2015|02 – Stimmung hellt sich weiter auf. Aber in den Taschen der Arbeitnehmer bleibt wenig.

AFI Barometer | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 27. Juli 2015 – Der wirtschaftliche Aufschwung in Südtirol festigt sich. Die Indikatoren für das wirtschaftliche Umfeld und die Arbeitsmarktentwicklung zeigen nach oben. Ihre eigene Situation hingegen nehmen die Arbeitnehmer  als unverändert wahr. Die wirtschaftliche Erholung in Europa gewinnt an Breite. So haben die wichtigsten Wirtschaftsforschungsinstitute ihre Wachstumsprognosen für die bedeutendsten Volkswirtschaften angehoben. Für… weiterlesen

Frühjahr 2015|02 – Niedrigster Sorgenwert seit langem

AFI Barometer | Einkommen und Preise | Öffentliche Haushalte | Wirtschaftspolitik | 23. April 2015 – Am 16. April sei die Gemeinschaftsdiagnose der führenden europäischen Prognose-Institute veröffentlicht worden, führte AFI-Direktor Stefan Perini in seinem Vortrag aus. Die Experten erwarteten, dass sich der wirtschaftliche Aufschwung im Euro-Raum festige, begünstigt durch den niedrigen Rohölpreis und den schwachen Euro. Die Europäische Zentralbank halte an der expansiven Geldpolitik fest: "Dennoch… weiterlesen

Winter 2014|02 – Stimmungsbild weitgehend unverändert. Entspannung am Arbeitsmarkt setzt sich fort

AFI Barometer | Arbeitnehmer-Innen | Arbeitsmarkt | Konjunktur | 22. Januar 2015 – Im Jahr 2015 schreitet die Wirtschaftsentwicklung in den Ländern der Europäischen Union insgesamt schleppend voran (Wirtschaftswachstum: +1,2%). Die Weltkonjunktur wird vor allem von den USA angetrieben (+3,6%). Die Erdölpreise bleiben über das gesamte erste Halbjahr 2015 niedrig. Der Euro-Raum taucht vorübergehend in eine Phase der „technischen Deflation“ ein. Der schwache… weiterlesen