Einladung zur Informationsveranstaltung „Wie steht es um die Arbeitsbedingungen in Südtirol? Belastungsfaktoren und Entlastungsfaktoren“

Saal 2, Kolpinghaus | 28.09.2017 (Deutsch) - 29.09.2017 (Italiano) | 08:30-12:30
Adolph-Kolping Straße 3, 39100 Bozen
Veranstaltung | 25. September 2017

Warum? Die Qualität der Arbeitsbedingungen hat große Auswirkungen auf die Gesundheit, die Sicherheit und Motivation der Beschäftigten. Die Veranstaltung informiert über die Situation in Südtirol und gibt Anregungen für die Praxis.

Für wen gedacht? Diese Informationsveranstaltung wendet sich in erster Linie an Gewerkschafter und gewerkschaftlich aktive Mitarbeiter in den Betrieben (Delegierte, „Betriebsräte“ und „Sicherheitssprecher“).

Wie? Es werden Informationen präsentiert, die aufzeigen:

  • welche Arbeitsbelastungen auf die Beschäftigten in Südtirol einwirken,
  • in welchen Branchen bestimmte Belastungen besonders häufig auftreten,
  • was Entlastungs- und Schutzfaktoren sind und wie diese in den verschiedenen Branchen verbreitet sind.

Gemeinsam wird erarbeitet, wie die Informationen über die Arbeitsbedingungen in die tägliche gewerkschaftliche Interessenvertretungsarbeit auf betrieblicher und überbetrieblicher Ebene einfließen können.

Das Seminar wird in deutscher Sprache geführt.

Am nächsten Tag wird das Seminar in italienischer Sprache stattfinden.

Zur Infobroschüre 
Zur Anmeldung