Pressekonferenz: Das Stressometer

Pressesaal Palais Widmann - Landhaus 1 | 12.06.2019 | 10:00 - 10:45
Silvius Magnago Platz 1, 39100 Bozen
Veranstaltung | EWCS Südtirol | Qualität der Arbeit | Work-Life-Balance | 05. Juni 2019

Immer mehr Südtiroler Arbeitnehmer und Selbstständige leiden unter Arbeitsstress. Um die einzelnen Belastungen sichtbar zu machen und den Folgen von Stress vorzubeugen, hat das AFI das „Stressometer“ entwickelt. Mit diesem Onlinefragebogen kann jede interessierte Person in wenigen Minuten ihre Stressbelastung im Job messen und sie mit den Durchschnittswerten ihrer Berufsgruppe auf lokaler, gesamtstaatlicher und Europa-Ebene vergleichen. Für insgesamt 7 Bereiche geben kurze Erklärvideos Tipps, wie sich das Wohlbefinden am Arbeitsplatz verbessern lässt.

Das Projekt „Stressometer“ wird vom staatlichen Arbeitsunfallversicherungsinstitut INAIL unterstützt.

Referent: AFI-Forscher und Arbeitspsychologe Tobias Hölbling

Der Forschungsmitarbeiter stehet den Medien ab 09:45 Uhr für Interviews zur Verfügung.

www.stressometer.it

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!