16. Oktober 2019

AFI-Tagung „Arbeit 4.0 – Von der Theorie zur Praxis“

Jetzt anmelden!

Die digitale Transformation greift tief in Arbeitswelt und Gesellschaft ein: die Technologien, die wir verwenden, die Berufsbilder, die Organisation der Arbeit, die von Mitarbeitern geforderten Kompetenzen und die Beziehungen zwischen den Sozialpartnern.

Alle diese einzelnen Aspekte wurden im Jahresverlauf 2018 auf fünf Fachtagungen des AFI in Zusammenarbeit mit der unibz erörtert und vertieft.

Nun ist es Zeit, von der Theorie zur Praxis überzugehen!

In dieser Abschlusstagung wollen wir klären:
• Welche Trends haben bereits Eingang in den beruflichen Arbeitsalltag gefunden?
• Wie reagiert das System der kollektivvertraglichen Verhandlungen auf die Veränderungen?
• Wie/Ob sich die digitale Transformation nach Wirtschaftssektoren und Ländern unterscheidet.

Es tagen mit uns namhafte Experten aus dem italienischen und deutschen Sprachraum sowie die Spitzen von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden auf Landesebene.

Im Laufe des Vormittags stellt das AFI seine Roadmap “Gute Arbeit 4.0” vor.

Freitag, 25. Oktober 2019
08:45 – 12:45 Uhr
Seminar 1, NOI Techpark
A. -Volta-Straße, 13 – Bozen

Das Programm.

Der Eintritt ist frei, aber aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

Die AFI-Tagung ist GreenEvent* zertifiziert, wir bitten Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen (Buslinien: 18, 111).

* GreenEvents sind Veranstaltungen, die nach Kriterien der ökologischen, der umweltfreundlichen und der sozialen Nachhaltigkeit geplant, organisiert und umgesetzt werden.