31. Mai 2014

[Studie] Die Praktika-Erfahrungen von Studierenden der Freien Universität Bozen. Die Ergebnisse der Erhebung 2013

Die vorliegende Analyse, die vom AFI | Arbeitsförderungsinstitut im Rahmen eines Kooperationsabkommens für die Freie Universität Bozen erstellt wird, präsentiert die wichtigsten Ergebnisse der Befragung der PraktikantInnen des Jahres 2013. Besonderes Augenmerk liegt auf der Frage, ob Praktika aus Sicht der befragten Studierenden ihrer Funktion gerecht werden, anwendungsorientierte Erfahrungen zu ermöglichen und welche Bedingungen einer Erprobung der im Studium erworbenen Kenntnisse förderlich sind. Ob sich PraktikantInnen als Ressource empfinden, vorwiegend als Faktotum eingesetzt werden oder gar eine Belastung für den hospitierenden Betrieb darstellen, lässt einige Rückschlüsse auf die Qualität des Praktikums zu. Für den Übergang Hochschule – Arbeitsmarkt kommt dem Absolvieren von Praktika eine wichtige – wenngleich keineswegs die ausschließliche – Brückenfunktion zu, weswegen die entsprechenden Erfahrungen und Erwartungen der PraktikantInnen dargestellt werden.

Zur Studie >>

 

AFI Studie | Jugend und Arbeitswelt