02. Juli 2020

„Die ROADMAP kommt zu Dir nach Hause“

Foto: AFI

Gute Arbeit 4.0

Die vierte industrielle Revolution wird auch in Südtirol enorme Veränderungen in der Arbeitswelt mit sich bringen. Um darauf vorbereitet zu sein, hat das AFI | Arbeitsförderungsinstitut 2018 eine Tagungsreihe zum Thema „Arbeit 4. 0“ organisiert. Aus den Ergebnissen ist im Laufe des Jahres 2019 das Handbuch „ROADMAP GUTE ARBEIT 4.0“ entstanden. Dieses Handbuch ist als praktischer und konkreter Leitfaden für die Sozialpartner gedacht, um den Herausforderungen der Arbeitswelt der Zukunft bestmöglich zu begegnen. In diesen Tagen wird die ROADMAP bei den Fachleuten eintreffen. Damit sollte der Weg für die Umsetzung in die Praxis geebnet sein.

“Arbeit 4.0“ steht für die Arbeitswelt der Zukunft. Die Facetten dieser digitalen Revolution sind zahlreich und komplex und so hat das AFI | Arbeitsförderungsinstitut dieses Thema vertieft und nun in einem Handbuch mit dem Titel „ROADMAP GUTE ARBEIT 4.0“ zusammengefasst. Im Handbuch sind der Wandel in der Gesellschaft, die digitale Transformation, die neue Organisation von Arbeit, das Entstehen neuer Berufe und Fertigkeiten, grafisch ansprechend dargestellt. „Das AFI hat auch untersucht, wie sich das alles auf die Beziehungen zwischen den Interessenvertretungen, also Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften auswirkt“, erklärt die AFI-Forscherin Elisa Ganzer, eine der beiden Autorinnen der ROADMAP.

Die ROADMAP ist vergleichbar mit einer „Straßenkarte“, auf welcher die Wege in fünf verschiedenen Farben aufgezeigt werden, die zu einer „Guten Arbeit 4.0“ führen. „Jede Linie symbolisiert eine Hauptstrecke und nach den einzelnen Haltestellen erreicht man als Endziel, den Hauptbahnhof „Gute Arbeit 4.0“, d.h. eine qualitativ hochwertige Arbeit“, so AFI-Vizedirektorin Silvia Vogliotti, Co-Autorin des Handbuchs.

Das Handbuch wird in diesen Tagen den Fachleuten, also den Gewerkschaftern und den Arbeitgeberverbänden zugestellt. Es ist eine praktische und konkrete Orientierungshilfe, um den Weg in Richtung Arbeitswelt 4.0 nach dem Motto „Von der Theorie zur Praxis!“ aufgeklärt und bewusst zu beschreiten.

Nähere Informationen erteilen AFI-Vizedirektorin Silvia Vogliotti (T. 0471 41 88 35, silvia.vogliotti@afi-ipl.org) sowie  AFI-Forscherin und Co-Autorin Elisa Ganzer (T. 0471 41 88 38, elisa.ganzer@afi-ipl.org).

  • Die ROADMAP GUTE ARBEIT 4.0 finden Sie unter dem  Link
  • Das Handbuch ROADMAP GUTE ARBEIT 4.0 finden Sie unter dem Link
  • Der Videoclip zum Downloaden unter Link
AFI Handbuch | AFI Pressemitteilung | Arbeitsorganisation