21. Oktober 2020

AFI-Barometer – Stimmungsbild | Herbst 2020

Nach dem abrupten Einbruch im Frühjahr verbessert sich die Stimmung bei Südtirols Arbeitnehmern ein zweites Mal in Folge. Mit Ausnahme einzelner Bereiche (allen voran Beherbergung und Gastronomie) zeigt sich die Südtiroler Wirtschaft relativ standfest – wesentlich für diese Entwicklung war die starke präventive Abfederung durch die öffentliche Hand. 2020 erlebe die Südtiroler Wirtschaft einen starken Einbruch, aber keine wirtschaftliche Katastrophe. Auf eine BIP-Entwicklung von real -6,5% im Jahr 2020 folgt +5,6% im Jahr 2021.

HIER gehts zur Studie AFI-Barometer – Herbst 2020 / Stimmungsbild

AFI Barometer | AFI News |