02. Februar 2017

Von Industrie 4.0 zu Arbeitsbeziehungen 4.0 [Zoom 11|2017]

Luca Frigo

Die Digitalisierung gilt als die vierte industrielle Revolution, auch Industrie 4.0 genannt. Sie wird unsere Arbeitswelt in allen Bereichen tiefgreifend verändern, und damit auch die industriellen Beziehungen, die zu industriellen Beziehungen 4.0 werden müssen. Welche Auswirkungen hat der technische Fortschritt auf die Arbeitswelt? Welche Chancen werden sich den Arbeitnehmern bieten? Welche Risiken werden auftreten? Wie wird sich die Arbeitsorganisation ändern? Können diese neuen Herausforderungen mit dem jetzigen System der industriellen Beziehungen bewältigt werden? Was kommt auf Südtirol zu?


Lesen Sie den AFI Zoom:  Von Industrie 4.0 zu Arbeitsbeziehungen 4.0

AFI Zoom | Arbeitnehmer-Innen | Arbeitsmarkt | Arbeitsorganisation | Beteiligung | Kollektivverträge