Was tun gegen Fachkräftemangel?

Tipp | 16. Juni 2016

KOFA, das ist die „Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen“, ein Kompetenzzentrum im Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. In der vorliegenden Studie untersucht das KOFA die Fakten zum Fachkräftemangel in Deutschland und stellt Lösungsstrategien zur Behebung vor. Ansätze, die auch für Südtirol Gültigkeit haben.

Botschaften:

  • Fachkräftemangel vor allem in Süddeutschland und  Österreich -> Pull-Faktor für Südtiroler Fachkräfte
  • Unternehmen müssen dringend an „Aufstiegsfortbildung“ denken
  • KMU müssen systematisch und in größerem Umfeld rekrutieren
  • Neue Wege in der Aus- und Fortbildung beschreiten